Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram

Welcome Centre − Die Serviceeinrichtung für internationale DoktorandInnen und ihre Familien

Herzlich Willkommen an der Universität Bielefeld!

Sie planen ihre Promotion an der Universität Bielefeld und haben Fragen zur Organisation ihres Aufenthaltes?
Beim Welcome Centre erhalten Sie nicht nur Informationen zu allen zu erledigenden Formalitäten, wie Visumsbeantragung und Krankenversicherung. Wir beantworten auch gerne Ihre Fragen zum alltäglichen Leben in Bielefeld und Deutschland und unterstützen Sie bei der Wohnungssuche.


mit chinesischen Untertiteln

// Online Registrierung:

Bitte informieren Sie uns so früh wie möglich über Ihren geplanten Aufenthalt an der Uni Bielefeld und registrieren Sie sich -> online. Das ermöglicht uns in erster Linie, Sie vor Ihrer Ankunft ganz individuell zu beraten und zu unterstützen und uns auf Ihre Ankunft vorzubereiten.

Unser Internet−Portal mit zahlreichen Links kann Ihnen sicherlich die dringendsten Fragen beantworten, aber Sie können natürlich auch unsere Sprechzeiten in Raum C5-133 nutzen:
Montags − Freitags : 10.30-11.30 Uhr

Folgende Services bieten wir an:


+  Preisverleihung an Welcome Centre beim Neujahrsempfang der Alexander von Humboldt-Stiftung 

Welcome Centres' Awardv.l.n.r.: Dr. Arend Oetker (Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft), Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer (Rektor der Universität Bielefeld),Prof. Dr.-Ing. Sigmar Wittig (Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom Stiftung), Prof. Dr. Helmut Schwarz (Präsident der AvH-Stiftung)

Am 20. Januar 2011 wurde das Welcome Centre der Universität Bielefeld in Berlin offiziell als eines von sieben Welcome Centres deutschlandweit von der Alexander von Humboldt-Stiftung für sein Konzept einer Best Practice in der Beratung und Betreuung von internationalen WissenschaftlerInnen prämiert. Herr Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld, hat die Urkunde auf dem Neujahrsempfang der Alexander von Humboldt-Stiftung entgegengenommen, zu dem ihn auch die damalige Prorektorin für Internationales und Kommunikation, Frau Prof. Sabine Andresen, und die damalige Leiterin des Welcome Centres, Frau Beatrice Künzel, begleitet haben.

Der Preis dieser 3. und letzten Runde des Wettbewerbs "Welcome Centres für international mobile Forscher" ist mit 10.000 Euro dotiert. In Zukunft soll neben den bereits vom Welcome Centre angebotenen Dienstleistungen für internationale WissenschaftlerInnen der Fokus auf der sozialen und kulturellen Integration insbesondere der mitreisenden PartnerInnen und Familienangehörigen liegen.

Veranstaltungen für internationale WissenschaftlerInnen