Fakultät für
Soziologie

International Track

Seit dem Wintersemester 2010/11 bietet die Fakultät für Soziologie den International Track im Masterstudiengang Soziologie an. Der International Track ist der englischsprachige Zweig des deutschsprachigen Masterprogrammes. Entsprechend können Studierende des MA Soziologie englisch- und deutschsprachige Kurse kombinieren oder das gesamte Masterstudienprogramm in englischer Sprache absolvieren.

Der International Track des MA Soziologie bereitet Studierende auf internationale Karrieren in Forschung und Wissenschaft sowie außeruniversitäre Berufsfelder vor, in denen soziologisches Denken, internationale Perspektiven und Erfahrungen gefragt sind. Eine steigende Anzahl von Berufen in wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Einrichtungen überall auf der Welt ist international ausgerichtet. Internationale Organisationen haben in den letzten Jahren besondere Bedeutung gewonnen und schaffen einen großen Bedarf an qualifizierten jungen Arbeitskräften, die Expertise in verschiedensten soziologischen Feldern sowie internationale Erfahrungen aus ihrem Studium mitbringen. Typische Arbeitsfelder für AbsolventInnen des International Track sind:

  • Internationale staatliche und nicht-staatliche Organisationen
  • PR - Unternehmen
  • Marketing und Marktforschungsunternehmen
  • Verwaltung, Gewerkschaften, Politische Parteien und Arbeiterverbände
  • Personalmanagement
  • Verlage, Nachrichtenagenturen und Zeitungen, Radio und Fernsehen
  • Universitäten und weitere Hochschuleinrichtungen und Forschungszentren

Im International Track des MA Soziologie bieten ProfessorInnen und Dozierende der Fakultät für Soziologie und in einigen Fällen ProfessorInnen und Dozierende anderer Fakultäten der Universität Bielefeld Seminare an. Zusätzlich werden GastdozentInnen aus allen Teilen der Welt im Rahmen des Internationalen Gastdozentenprogrammes, der DAAD Gastdozentenprogramme, der Erasmus+ Lehrendenmobilität oder weiterer Austauschprogramme nach Bielefeld eingeladen, die das Lehrangebot durch eigene Kursangebote erweitern.

Der International Track konzentriert sich auf zwei Modulbereiche des MA Soziologie, "Sozialstruktur und soziale Ungleichheit" und "Soziologie der globalen Welt", in denen den Studierenden ein breites Kursangebot auf Englisch zur Verfügung steht. Zusätzlich können die Studierenden Wahlmodule in anderen Bereichen des MA Soziologie belegen, wie z.B. “Soziologische Theorie”, “Soziologische Methoden”, “Geschlechtersoziologie”, “Rechts- und Regulierungssoziologie” und “Politische Soziologie”, in denen Kurse auf Englisch unregelmäßig im Rahmen der Kapazitäten der Arbeitsgruppen angeboten werden. Sehen Sie dazu mehr im Bereich Curriculum.

Das Kursprogramm des International Track im  MA Soziologie richtet sich an drei Zielgruppen von Studierenden:

Klicken Sie auf das Pluszeichen, um für Ihren Fall relevante Informationen zu erhalten.

+Studierende aus dem Ausland, die ein internationales, englischsprachiges MA Programm Soziologie absolvieren möchten.

Im International Track kann das gesamteMasterprogramm Soziologie in englischer Sprache studiert werden und erfordert keine Kenntnisse der deutschen Sprache. Internationale Studierende, die das komplette Masterstudienprogramm auf Englisch absolvieren möchten, müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung angeben, dass sie sich für den International Track bewerben. Sie müssen kein Sprachzertifikat über Deutschkenntnisse vorlegen, sondern stattdessen ausreichende Englischkenntnisse nachweisen (sehen Sie dazu mehr im Bereich Bewerbung). Wir ermutigen alle International Track Studierenden, während ihrer Studienzeit in Bielefeld Deutschkurse des Deutschlernzentrums PunktUm zu besuchen, sodass sie mit fortschreitenden Semestern auch fachliche Seminare auf Deutsch belegen.

International Track-Studierende sind regulär im MA Soziologie eingeschrieben und unterliegen den gleichen Fächerspezifischen Bestimmungen wie Studierende im deutschen Masterprogramm. Sie können von allen Services und Programmen der Universität für Studierende profitieren, wie z.B. dem Career Service, der bei der Erreichung beruflicher Ziele unterstützend berät, dem Erasmus+ Programm, das einen Auslandsaufenthalt an Partnereinrichtungen der Fakultät für ein bis zwei Semester ermöglicht, sowie vielen weiteren Studierendenservices und Gruppen, die Aktivitäten auf dem Campus ermöglichen können.

Zusätzlich zu den Anlagen und Services, die für alle Studierenden zugänglich sind, bietet das International Office eine Reihe von spezifischen Angeboten für internationale Studierende an, um ihnen nach der Ankunft in der neuen Umgebung zu helfen. So können die Studierenden den größtmöglichen Nutzen aus dem Studium ziehen. Angeboten wird nicht nur ein vielfältiges Freizeit- und Einführungsprogramm für neue internationale Studierende, sondern auch das Brother-Sister Programm, ein persönliches Tutorenprogramm für alle internationalen Studierenden im ersten Studienjahr, bei dem studentische Begleitpersonen die internationalen Studierenden bei der Organisation des Aufenthalts und bürokratischen Hürden unterstützt. Für mehr Informationen besuchen Sie die Webseite des International Office für Studierende, die einen Abschluss in Bielefeld anstreben.

Die Fakultät für Soziologie unterstützt internationale Studierende ebenfalls mit verschiedenen hilfreichen Angeboten, damit sie die akademischen Herausforderungen der neuen Studienumgebung meistern. Die Fakultät organisiert regelmäßig Workshops zum akademischen Schreiben für internationale Studierende wie z.B. “Academic Skills Development” und “Writing in Sociology”, die die Services auf Universitätsebene wie Elipsis oder Script.Um, die den Studierenden helfen, ihre Schreibkompetenzen zu verbessern, ergänzen. Eine Einführung in die Fakultät und den International Track wird jedes Semester angeboten. Im Fokus steht hier die Wissenschaftskultur an der Fakultät und die Organisation des persönlichen Studienplans. Zudem gibt es eine Ombudsperson für International Track-Studierende, die bei akademischen Fragen während des Aufenthalts unterstützend berät. Weitere Anreize für das Studium in Bielefeld finden Sie auf der  Webseite für Austauschstudierende und in unserem Flyer.

+Studierende, die daran interessiert sind, einen Teil des MA Programms Soziologie in englischer Sprache zu absolvieren.

Die Kurse im International Track sind für alle eingeschriebenen Studierenden des MA Soziologie geöffnet. Diese individuelle Zusammensetzung der Kurse im International Track erlaubt es, internationale Studienerfahrung zu sammeln, ohne Bielefeld zu verlassen oder aber Studierende optimal auf einen Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Heterogene Studiengruppen bringen Studierende aller sozialen und kulturellen Hintergründe zusammen, wodurch Diskussionen und Perspektiven auf die Kursinhalte bereichert werden. Englische Sprachkompetenzen, welche  zunehmend relevanter für die Arbeitsfelder von Studierenden der Sozialwissenschaften werden, können ausgebaut und Sprach- und Schreibkompetenzen in Englisch verbessert werden.

Gemäß den fächerspezifischen Bestimmungen des MA Soziologie sind entweder Deutsch- oder Englischkenntnisse für die Zulassung zum MA Soziologie nachzuweisen. Sofern Ihre Muttersprache Deutsch ist, Sie Ihren Schul- oder Studienabschluss auf Deutsch erworben haben oder Sie deutsche Sprachkenntnisse mit einem Zertifikat nachweisen können, müssen Sie bei Ihrer Bewerbung für den MA Soziologie “Soziologie (Master, fachwissenschaftlich, deutschsprachig)” von der Liste der wählbaren Studiengänge im Online Portal auswählen und müssen keine Englischkenntnisse nachweisen. Die Option “Soziologie International Track (Master, fachwissenschaftlich, englischsprachig)” wurde explizit für diejenigen Studierenden eingerichtet, die sich allein mit dem Nachweis ihrer Englischkenntnisse auf eine Zulassung zum MA Soziologie bewerben und über keine ausreichenden Deutschkenntnisse verfügen.

International Track-Kurse sind im eKVV mit dem Vermerk “this lecture is taught in English” gekennzeichnet. Alternativ können Sie alle englischsprachigen Kurse hier finden (scrollen Sie hierfür zur Fakultät für Soziologie). Bitte beachten Sie, dass diese Liste alle englischsprachigen Kurse auf BA, MA und PhD Niveau beinhaltet.

Wenn Sie mindestens 75 von 120 ECTS-Punkten, die zum Abschluss des MA Soziologie erforderlich sind, aus dem International Track-Kursangebot belegen, erhalten Sie ein Zusatzzertifikat zu Ihrer Graduation. Die Masterarbeit (30 ECTS-Punkte) muss auf Englisch verfasst werden. ECTS-Punkte, die während eines Auslandsaufenthaltes erworben werden, werden vollständig für den International Track anerkannt, sofern sie in einer anderen Sprache als Deutsch erworben wurden. Sie können alle Kurse außer den Kursen im Einführungsmodul auf Englisch belegen.

+Erasmus+ Studierende und andere Austauschstudierende der Fakultät für Soziologie

Als Austauschstudierender profitieren Sie von einer großen Bandbreite an Kursen, die auf Masterniveau im Rahmen des International Track angeboten werden, sodass Sie Ihre Auslandsstudienphase in Bielefeld auch ohne Kenntnisse der deutschen Sprache absolvieren können. Die Vergabe der ECTS-Punkte für Kurse im International Track des MA Soziologie erfolgt gemäß den fächerspezifischen Bestimmungen, genauso wie für regulär eingeschriebene Masterstudierende. Beachten Sie, dass Sie als Erasmus+ oder Austauschstudierender eines anderen Programmes keinen Abschluss von der Universität Bielefeld erwerben können. Nach Beendigung Ihres Auslandsaufenthaltes kehren Sie an Ihre Heimatuniversität zurück, um Ihr Studium zu beenden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseiten für Erasmus+ Incoming Studierende.

 

Kosten & Finanzierung

Weder für Studierende aus dem Inland noch dem Ausland werden Studiengebühren an der Universität Bielefeld erhoben. Es gibt einen Sozialbeitrag von aktuell €270 pro Semester, der von den Studierenden geleistet werden muss. Der größte Teil dieses Beitrags dient der Deckung der Kosten für das Semesterticket, das Sie berechtigt, alle öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse und Bahnen in Nordrhein-Westfalen (außer ICE und IC Schnellzüge) ohne weitere Kosten zu nutzen. Somit können Sie auch Ziele wie Köln, Düsseldorf, Bonn und andere erreichen. Neben diesem Sozialbeitrag entstehen Studierenden weitere Kosten für Wohnraum, persönliche Lebenshaltungskosten sowie Krankenversicherung, die verpflichtend für alle Personen ist, die sich befristet oder unbefristet in Deutschland aufhalten. Insgesamt belaufen sich diese zusätzlichen Kosten auf ungefähr €700 pro Monat. Um ein Visum für den Aufenthalt in Deutschland zu erhalten, müssen sie u.a. einen Finanzierungsnachweis erbringen, aus dem hervorgeht, dass Sie mindestens €720 pro Monat zur Verfügung haben, um Ihren Lebensunterhalt eigenständig während des Aufenthaltes bestreiten zu können. Weitere Informationen zu Visaangelegenheiten finden Sie auf den Webseiten des DAAD.

Die Universität Bielefeld vergibt keine Stipendien für internationale Studierende für die Dauer des gesamten Studienaufenthaltes, doch es gibt Teilstipendien für eine begrenzte Zeit (in der Regel ein Semester). Weitere Hinweise zur Vergabe dieser Förderung finden Sie auf den Webseiten des International Office. Als regulär eingeschriebener Studierender der Universität Bielefeld können Sie sich zudem für eine Förderung im Rahmen des Erasmus+ Programmes bewerben, falls Sie einen Auslandsaufenthalt für ein oder zwei Semester planen. Zusätzlich gibt es viele weitere externe Fördermöglichkeiten für Studierende in Deutschland. Besuchen Sie die Webseiten des International Office für mehr Informationen zur Finanzierung.

 

Veranstaltungen & Deadlines

PDF-DokumentEnglish Courses for exchange students - WS2017/18

Alle Kurse für das kommende Wintersemester 2017/18 sind auch im eKVV online einsehbar! Englischsprachige Veranstaltungen finden Sie HIER.

All courses for the upcoming winter semester are also available online in the eKVV. You can find an overview of courses in English HERE.

---------------------------------------

Vom 04.- 06.10. findet die Einführung zum International Track für internationale Degree Studierende statt. Genaue details finden Sie HIER.

The introduction to the International Track for international degree-seeking students will take place on 04.- 06.10. You find further details HERE.

---------------------------------------

Am 20.-21.10 findet der Workshop "Academic Skills Development" statt. Genaue details finden Sie HIER.

On 20.-21.10. will take place a workshop on "Academic Skills Development". You find further details HERE.

---------------------------------------

Am 13.12.2017 von 10-12:00 Uhr findet der Workshop "Literatursuche Soziologie" unter Leitung der Fachreferentin für Soziologie der Bibliothek statt.

On 13.12.2017 will take place a workshop on "literature research sociology" by the library representative for sociology.

 

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Wir können Ihnen helfen.

Bewerbungs-Icon klein Kontakt / KoordinatorInnen