Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Weimars lange Schatten

"Weimar" als Argument nach 1945

Bild des Buchtitels

Herausgegeben von Christoph Gusy

(Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 29)
Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2003, 540 Seiten, ISBN 3-8329-0431-X

Hervorgegangen aus der gleichnamigen ZiF:AG vom 30. Januar bis 1. Februar 2003.

Inhalt:

  • C. Gusy: Einleitung - Weimar: Geschichte als Argument
  • W. Pyta: "Weimar" in der bundesdeutschen Geschichtswissenschaft
  • E. Seefried: Verfassungsrevision statt Verfassungsschöpfung - Exilverfassungsrechtler und -politiker
  • U. Baumgärtner: "Weimar" in der bundesdeutschen Geschichtswissenschaft
  • D. Haselbach: Lehren aus Weimar in den Wirtschaftswissenschaften nach 1945: Der Ordoliberalismus



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Veröffentlichungen > books >