Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Einwohnermeldeamt

In Deutschland besteht Meldepflicht (auch für Deutsche), d.h. jeder, der in diesem Land wohnt, muss sich beim Einwohnermeldeamt anmelden und seine Adresse angeben. Wird das versäumt, drohen Geldbußen.

Um sich anmelden zu können, benötigen Sie eine Wohnung bzw. eine Adresse, unter der Sie erreichbar sind und angemeldet werden können. Sie erhalten beim Einwohnermeldeamt ein Formular oder können es sich hier herunterladen. Dieses Formular muss vom Vermieter bzw. von der Vermieterin ausgefüllt, unterschrieben und zusammen mit einem gültigen Reisepass bzw. Personalausweis beim Einwohnermeldeamt eingereicht werden. Die Anmeldung ist derzeit (April 2012) kostenlos.

Bitte beachten Sie:

Es ist wichtig, dass Sie die Fristen für die Anmeldung nicht versäumen. Laut Meldegesetz haben Sie nur sieben Tage Zeit dazu.

Wenn Sie innerhalb Deutschlands umziehen, müssen Sie sich erneut beim Einwohnermeldeamt Ihres neuen Wohnortes anmelden. Eine Abmeldung am vorherigen Wohnort ist seit dem 1. Januar 2004 nicht mehr erforderlich. Sollten Sie jedoch Deutschland verlassen wollen, müssen Sie sich unbedingt abmelden. Das dafür nötige Formular erhalten Sie ebenfalls beim Einwohnermeldeamt, oder Sie können es sich hier herunterladen.

Wenn Sie innerhalb der Stadt Bielefeld umziehen, müssen Sie sich beim Einwohnermeldeamt ummelden. Das dazu nötige Formular erhalten Sie hier.

Erste Schritte in Bielefeld

AnsprechpartnerIn:

Sprechstunden
Montag bis Freitag:
10:30 - 11:30
Ort: C5-133

personensuche-IconUnser Team
Welcome Centre Flyer
Wegbeschreibung

International Academics
at Bielefeld University
auf -> Facebook

Veranstaltungen