Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Vor der Abreise

+ Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen klären 

Falls Sie einen Aufenthalt außerhalb der EU planen, sollten Sie sich beim Auswärtigen Amt über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen informieren. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu ihrem Gastland.

+ Sprachliche Vorbereitung 

Manche Universitäten verlangen einen Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse. Für so einen Nachweis sollten Sie sich an das Fachsprachenzentrum wenden. Aber auch wenn Sie keinen Sprachnachweis vorlegen müssen, sollten Sie die Angebote des Fachsprachenzentrums nutzen, um sich mithilfe von Sprachkursen oder Sprachtandems auf Ihren Aufenthalt vorzubereiten.

+ Infoveranstaltung des IO zum Gastland 

Das International Office bietet in Zusammenarbeit mit dem Fachsprachenzentrum im Sommersemester regelmäßig Infoveranstaltungen zu verschiedenen Ländern an. Dort bekommen Sie Informationen zum Studiensystem, zu Besonderheiten des Landes und nützliche Hinweise zum Leben dort.
Im eKVV finden Sie Veranstaltungen des IO ->hier und Veranstaltungen des Fachsprachenzentrums ->hier.
Weitere Hinweise finden Sie in der DAAD-Broschüre zur allgemeinen Sicherheitsvorsorge.

+ Unterlagen besorgen 

Je nach Gasthochschule werden Sie verschiedene Dokumente benötigen. Informieren Sie sich bitte frühzeitig, ob Sie Gutachten, Übersetzungen von Zeugnissen und Transcripts oder auch beglaubigte Dokumente benötigen.

Wenn Ihre Gasthochschule ein Transcript in englischer Sprache benötigt, kann die Übersetzung vom International Office geprüft und gestempelt werden.

+ Anerkennung der Studienleistungen

Bevor Sie Ihr Auslandsstudium antreten, müssen Sie die Anerkennung der Studienleistungen mit dem Programmbeauftragten besprechen. Auch wenn Sie nicht über eine ERASMUS+ Kooperation der Universität Bielefeld ins Ausland gehen, können Sie das Learning Agreement-Formular nutzen.

Mehr Informationen finden Sie in der Broschüre Auslandsstudium und Anerkennung und hier.

+ Beurlaubung/Rückmeldung an der Universität Bielefeld 

Sie können sich für die Zeit Ihres Aufenthalts beurlauben lassen. Hierzu benötigen Sie den "Antrag auf Beurlaubung" vom Studierendensekretariat und eine Bestätigung darüber, dass Sie einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt absolvieren werden. Bitte beachten Sie: Eine Beurlaubung ist nicht möglich, wenn Sie in dem Semester, in dem Sie im Ausland studieren, an der Universität Bielefeld eine Prüfung ablegen oder ihr Studium beenden wollen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Studierendensekretariat.

+ Krankenversicherung 

Ob und welche Krankenversicherung man im Gastland benötigt, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Informieren Sie sich bitte in den Infobroschüren und bei Ihrer Krankenkasse, wie Sie vorgehen müssen.

+ Internationaler Studierendenausweis 

Mit dem internationalen Studierendenausweis bekommt man im Ausland oft Ermäßigungen. Der internationale Studierendenausweis kann auf der Homepage von ISIC beantragt werden.

+ Unterkunft im Gastland 

Eine passende Unterkunft zu finden ist eine der größeren Sorgen, die man hat, wenn man einen Auslandsaufenthalt plant. Deshalb sollten Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Gasthochschule informieren, Erfahrungsberichte lesen und im Internet recherchieren, welche Unterkunfts-Möglichkeiten es in ihrem Gastland gibt. Tipps zu Internetseiten gibt es auf Anfrage beim Beratungsteam des International Office.

+ Wohnung zwischenvermieten

Falls Sie Ihr WG-Zimmer oder Ihre Wohnung während Ihres Auslandsaufenthalts nicht aufgeben wollen, gibt es die Möglichkeit Ihren Wohnraum an internationale Studierende zu vermieten, die während Ihrer Abwesenheit einen Auslandsaufenthalt in Bielefeld absolvieren.

Das Formular und weitere Kontaktdaten finden Sie hier als .pdf.

+ Brother-Sister-Programm

Wer schon ein wenig internationale Atmosphäre "schnuppern" möchte, kann im Brother-Sister-Programm internationale Studierende betreuen, die an der Uni Bielefeld studieren. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

+ Erfahrungsberichte

In Erfahrungsberichten von ehemaligen Outgoing-Studierenden zu stöbern kann eine gute Vorbereitung auf Ihren eigenen Auslandsaufenthalt sein und oft finden Sie dort nützliche Tipps und Hinweise. Hier finden Sie Erfahrungsberichte der letzten Semester.

AnsprechpartnerIn:

Haben Sie Fragen?
Wir helfen gerne.
personensuche-Icon Unser Team
Sie finden uns auch auf
-> Facebook.

Diskutiere mit!

Zum Austausch mit Studierenden über Probleme und Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten auf der
-> Diskussionsplattform des DAAD

Austauschkooperationen

Weltweit nach Austausch-kooperationen suchen.

Informationen

Veranstaltungen und Ausschrei-bungen in der -> aktuellen Übersicht.
Dokumente und Hinweise zu Stipendienmöglichkeiten im
-> Downloadbereich.

Veranstaltungen