Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

Universitätsarchiv

Das Universitätsarchiv der Universität Bielefeld erfüllt als öffentliches Archiv die Aufgabe, auf der Grundlage des Archivgesetzes Nordrhein-Westfalen vom 16. März 2010 (ArchivG NRW), der Archivnutzungs- und Gebührenordnung Nordrhein-Westfalen vom 15. Juni 2010 (ArchivNGO NRW) sowie den universitätseigenen "Richtlinien über Aufbewahrung, Aussonderung, Archivierung und Vernichtung von Akten" vom 9. Dezember 2003, sämtliche Unterlagen und Materialien, die bei den Organen und Einrichtungen der Universität entstehen und einen bleibenden historischen Wert aufweisen, zu übernehmen, zu verwahren und zu ergänzen, zu erhalten und instand zu setzen, zu erschließen und für die Benutzung bereit zu stellen sowie selbst zu erforschen und zu veröffentlichen. Darüber hinaus ergänzt das Archiv seine amtlichen Bestände durch die Übernahme von Nachlässen und Unterlagen von Vereinen und Vereinigungen aus dem Umfeld der Universität sowie durch die Anlegung von archivischen Sammlungen mit Bezug zur Universität (Fotos, Plakate, Flugblätter, Ton- und Filmdokumente etc.).

Andererseits ist das Universitätsarchiv eine Serviceeinrichtung, die Informationen für unterschiedliche Nutzergruppen innerhalb und außerhalb der Universität (Studierende, Wissenschaftler, Geschichtsinteressierte, Mitarbeiter usw.) aufbereitet und bereit hält. Darüber hinaus berät das Universitätsarchiv universitätsintern bei Fragen der Aktenführung, Aktenaussonderung oder Aktenaufbewahrung. Schließlich soll das Archiv traditionsbildend und identifikationsstiftend wirken und das Ziel verfolgen, die Universität Bielefeld über ihre Geschichte im Bewusstsein der Region zu verankern.

Kontakt

Universitätsarchiv

Tel.: (0521) 106-4009/-4024
Raum: H01-031/H01-032 (H-Gebäude, Morgenbreede 39)

Email:
archiv@uni-bielefeld.de

+ Personen

+ Aufgaben und Dienstleistungen

Homepage:
+ Universitätsarchiv


Drucken