Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram
Transfer und
Gründung
 
 

Kooperationsverträge vereinbaren

Ansprechpartner

Ass. jur. Patrick Wolters

Raum U7-135
Tel. +49 521 106-2568
patrick.wolters@uni-bielefeld.de

Forschungskooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft basieren grundlegend auf bestehenden persönlichen Kontakten zwischen den jeweiligen Partnern und den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität. Der Abschluss eines "passenden" Vertrages zur Absicherung dieser Kooperation ist häufig unerlässlich. Bei der Ausgestaltung, Verhandlung und dem Abschluss derartiger Verträge zur Festigung dieser Kooperationen kommt dem Abstimmungsbedarf eine wesentliche Bedeutung zu. Zur Minimierung der rechtlichen Risiken, aber auch dem organisatorisch-administrativen Aufwand bietet die Beratung durch uns eine rechtssichere und praktikable Handhabung an - vor allem bei folgenden Vertragswerken:

  • Forschungs- und Entwicklungsverträge,
  • Verwertungs- und Lizenzverträge,
  • Kooperationsverträge und
  • Dienstleistungsverträge.

aber auch:

  • Geheimhaltungabkommen,
  • Materialüberlassungsvereinbarungen (MTA).

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns, wenn Sie eine Kooperation mit einer anderen Universität, Forschungseinrichtung oder einer Firma planen, wir helfen gerne weiter.