header
header
Logo der Einrichtung
Uni von A-Z
  English
  

Herzlich willkommen beim Hochschulsport der Universität Bielefeld

Wir bieten ein umfangreiches und vielfältiges Sportprogramm für alle Studierenden und Bediensteten der Universität und FH Bielefeld mit über 100 Kursen in mehr als 60 verschiedenen Sportarten.

 

Aktuelles

 

Volleyballweihnachtsturnier 2014

Ihr möchtet euch vor Weihnachten nochmal auf die Probe stellen? Ihr spielt gerne Volleyball? Ihr habt ein Team mit einem aussagekräftigen Namen? Ihr seid ein mixed-Team mit mindestens sechs Personen? Dann meldet euch jetzt zum Volleyballweihnachtsturnier an! Am 17.12.2014 ab 16:00 Uhr, könnt ihr euch nicht nur am Netz unter Beweis stellen, ihr könnt euch auch mit leckerem Glühwein, Keksen und Waffeln ganz und gar auf Weihnachten einstimmen. Die fög-Sport und der Hochschulsport freuen sich auf euch!

Hier geht's zur Anmeldung  


 

26.11.2014

 

Sportprogramm Wintersemester 2014/2015

Das Programm für das Wintersemester 2014/2015 ist fertig und ab sofort online einsehbar. Die Buchung für die Sportkurse beginnt am Montag, den 29.09.2014 um 10:00 Uhr.

Das Hochschulsport-Team wünscht allen einen guten Start in das neue Semester!

 

 

 

 

 

 

 

22.09.2014

 

Reise- und Wettkampfbericht über die Teilnahme an der DHM Taekwondo 2014 in Konstanz

Am Freitag den 26.06.2014 fanden in Konstanz die Deutschen Hochschulmeisterschaften in Taekwondo statt. Hoffnungsvoll und voller Erwartungen reisten die beiden Studenten Jannick Paulus und André Blumenstein von der Universität Bielefeld an.
Nach langer und anstrengender Anreise in Konstanz, ging es für beide Teilnehmer zur Akkreditierung und zum Wiegen, bevor der Tag im Zelt am Ufer des Bodensees zu Ende ging.
Am nächsten Tag standen die Wettkämpfe an. Obwohl jeder Teilnehmer gewinnen wollte, herrschte das gesamte Wochenende über eine entspannte und freundschaftliche Atmosphäre mit vielen fairen und vom Niveau her anspruchsvollen Kämpfen.
Jannick Paulus verlor leider seinen Vorrundenkampf in der Leistungsklasse I bis 80 kg nach starker Leistung äußerst knapp. Anders sah es bei André Blumenstein aus. Dieser konnte sich in seiner Leistungsklasse II bis 80 kg in allen vier Kämpfen (Vorrunde, Viertelfinale, Halbfinale und Finale) durchsetzen und belegte am Ende den ersten Platz!
In der abschließenden Hochschulrangliste belegte die Universität Bielefeld einen hervorragenden siebten Platz von 26 teilnehmenden Hochschulen.
Das Wochenende endete dann für alle Teilnehmer mit einem gemeinsamen Grillen und anschließendem Fußballgucken der WM-Spiele.
"Zurückblickend sind wir beide sehr glücklich über die Eindrücke und Erfahrungen, die wir gewinnen konnten", so Jannick Paulus und André Blumenstein.

06.07.2014

 

Fußball: WG Bochum wird Deutscher Hochschulmeister 2014

In einem spannenden und hochklassigen Endspiel um die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Fußball der Männer setzt sich die Wettkampfgemeinschaft (WG) Bochum mit 5:4 (1:1/0:1) im Elfmeterschießen gegen das Team der Universität Bielefeld durch. Im Spiel um Platz Drei sicherte sich die WG Erlangen-Nürnberg mit einem 5:1 Sieg gegen die WG Karlsruhe den dritten Platz.

 

Bereits am Freitag wurden die Halbfinalspiele ausgetragen: In einer ausgeglichenen Partie standen sich die WG Erlangen-Nürnberg und die WG Bochum gegenüber. Das Team aus Erlangen-Nürnberg konnte einen Elfmeter nicht verwandeln und verlor letztlich mit 3:0 gegen Bochum. Im anschließenden zweiten Halbfinale traf dann der Gastgeber auf die WG Karlsruhe. Auch hier entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, welches die Bielefelder am Ende mit 2:1 für sich entscheiden konnten.

 

Am Samstag standen sich dann im Spiel um Platz Drei die WG Erlangen-Nürnberg und die WG Karlsruhe gegenüber. In diesem Spiel merkte man dem Team aus Karlsruhe den Kräfteverschleiß des Vortages schon etwas an, was in der Folge dazu führte, dass sich die WG Erlangen-Nürnberg recht deutlich mit 5:1 durchsetzen konnte.

 

Ab 13.00 Uhr trafen dann im Finale um die Deutsche Hochschulmeisterschaft die Teams der WG Bochum und der Universität Bielefeld aufeinander. In einem Spiel, welches über weite Strecken von der Taktik geprägt war, neutralisierten sich beide Teams weitgehend. Zählbares und wirklich Sehenswertes gab es dann erst kurz vor dem Halbzeitpfiff: Nico Schneck schlenzte den Ball aus halblinker Position, 16 Meter vor dem Tor zum 1:0 für die Universität Bielefeld in die Maschen. Im zweiten Durchgang ging es zunehmend verbissen zu, wobei die Abwehr der Uni Bielefeld gegen Ende des Spiels immer mehr unter Druck geriet. In der 88. Minute war es dann soweit: Robin Bauer markierte den verdienten Ausgleich und brachte die WG Bochum somit noch in die Verlängerung. Diese verstrich ohne weitere Höhepunkte. So kam es dann zum Show-Down im Elfmeterschießen. Nach Fehlschüssen von Jakubowski (WG Bochum), sowie Schwesig und Schneck (Uni Bielefeld) war es dann Bochums Christian Mengert, der mit seinem letzten Elfmeter zum Titelgewinn einschoss.

 

Lutz Hangartner (Disziplinchef Fußball im adh) brachte es dann noch einmal auf den Punkt: ?In einer insgesamt auf hohem Niveau ausgetragen Endrunde hatte die WG Bochum das bessere Ende auf ihrer Seite.?

 

 

 

Auch der Leiter des Bielefelder Hochschulsports, Mirko Eichentopf, zeigte sich mit der ausgetragen Endrunde rundum zufrieden, gratulierte dem verdienten Sieger aus Bochum und nutzte zudem noch einmal die Gelegenheit, sich bei allen Helferinnen und Helfern zu bedanken.

 

 

Ergebnisse

Freitag, 20.06.2014

15:00 Uhr: WG Erlangen-Nürnberg - WG Bochum 0:3

17:00 Uhr: WG Karlsruhe - Uni Bielefeld 1:2

Samstag, 21.06.2014

Spiel um Platz 3
11:00 Uhr: WG Nürnberg/Erlangen - WG Karlsruhe 5:1

Finale
13.00 Uhr: WG Bochum - Uni Bielefeld 5:4 n.E.

26.06.2014

 

DHM Endrunde im Fußball (Männer) - 20./21.06.2014

Vom 20.-21.06.2014 wird auf dem Rasenplatz der Universität die Endrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Fußball ausgetragen. Zu Gast sind die WG Bochum, die WG Erlangen-Nürnberg und die WG Karlsruhe.Der Sieger des Finales darf sich zum einen Deutscher Hochschulmeister 2014 nennen und erhält zum anderen die Möglichkeit an der Studierendeneuropameisterschaft (European Universities Championships 2015) in Kroatien teilzunehmen. Das Fußballteam der Uni Bielefeld und der Hochschulsport freut sich über zahlreiche Zuschauer bei dieser sportlich hochkarätigen Veranstaltung.

 

Spielplan

Freitag, 20.06.2014

15:00 Uhr: 1. Halbfinale
WG Erlangen-Nürnberg gegen WG Bochum

17:00 Uhr:2.Halbfinale
WG Karlsruhe gegen Uni Bielefeld

Samstag, 21.06.2014

11:00 Uhr: Spiel um Platz 3
Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2

13.00 Uhr: Finale
Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2

17.06.2014

 

Tag des Hochschulsports 2014

Am 04.06.2014 zwischen 10.00 - 15.00 Uhr konnten sich Studierende und Bedienstete der Uni und FH Bielefeld über das Programm des Hochschulsports informieren. Dabei wurde ein vielseitiges Programm geboten. Die Stände der Kurse des Hochschulsports wie Jonglage, Bogenschießen, Lacrosse, Jugger und Floorball, aber auch des UniFit, das Torwandschießen der Techniker Krankenkasse oder auch des AB II der Sportwissenschaft luden zu informativen Gesprächen ein oder animierten zur aktiven Teilnahme.

In den Pausen zwischen den Vorlesungen waren die Auftritte der Hochschulgruppen aus den Bereichen Zumba, Hip Hop, Thai-Kick Boxing, Taekwondo, Salsa, Forrò, Step Aerobic und Historisches Tanzen der absolute Hingucker und wurden mit Begeisterung verfolgt.

 

Während in der Uni Halle ein buntes Treiben vonstatten ging, wurde ab 12.00 Uhr das bereits bekannte Soccer Court Mixed Turnier ausgetragen. Premiere feierte die hochschulinterne Bumper Ball Mixed Weltmeisterschaft. Hier sind die einzelnen Spielerinnen und Spieler gefordert in großen Luftblasen ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen.

Nicht zu vergessen ist natürlich die Fakultät für Physik, die, wie auch in den letzten Jahren, wieder mit ihrem Staubsauger-Klettern zu begeistern wusste. Der Tag des Hochschulsports war wieder einmal ein voller Erfolg, der ein rundum buntes und kreatives Programm zu bieten hatte und hoffentlich dazu beigetragen hat, noch mehr junge und alte Menschen für Sport und Bewegung im Hochschulsport der Universität Bielefeld zu motivieren.

 

07.06.2014

 

 

Attraktive und hochklassige Spiele in der Bielefelder Uni-Halle

Im Rahmen der diesjährigen Vorrunde zur Deutschen Hochschulmeisterschaft Volleyball der Männer ist die Sporthalle der Universität Bielefeld der Austragungsort des Entscheids gewesen. In einem Dreierturnier standen das heimische Bielefelder Team den hochklassig besetzten Mannschaften aus Köln und Bochum gegenüber. Beide Parteien zeigten sich dann zwar phasenweise als eng und spannend, jedoch behielten die Gästeteams jeweils in 3 Sätzen die Oberhand. Das Endspiel zwischen Bochum und Köln musste letztlich die Entscheidung bringen. Hier siegte in einem hochklassigen Spiel das Team aus Köln. Gratulation an die Kollegen zum Erreichen der Endrunde! Das Trainer-Team Carsten Petersen und Stefan Pfaff waren sich nach Abschluss der Vorrunde weitestgehend einig: "Wir haben einen ambitionierten und guten Auftritt hingelegt, waren jedoch angesichts der Leistungsdichte in den anderen Teams letztlich verdient unterlegen. Sich allerdings auch mit solch guten Teams zu messen, macht ein wenig den Reiz aus. Letztlich war das eine tolle Veranstaltung!"

 

25.05.2014

 

 

Tag des Hochschulsports

04.06.2014 von 10.00-15.00 Uhr

Der Hochschulsport lädt zum fünften Mal alle Studierenden und Bediensteten der Uni und FH-Bielefeld zum Tag des Hochschulsports in der Uni-Halle und den Haupteingangsbereich der Universität ein. Neben bereits bekannten Partnern und Ständen, wie der TK und der Aktion Stadtradeln gibt es aber auch einige neue Sportarten zu entdecken. Zwischen den Vorlesungen wird es Auftritte aus den Bereichen Tanz- und Kampfsport geben.

Tag des Hochschulsports im Fußball-Fieber
Beim diesjährigen Tag des Hochschulsports werden gleich zwei hochschulinterne Weltmeisterschaften ausgetragen: Die Hochschulsport Soccer Court Weltmeisterschaft und die Hochschulsport Bumper Ball Weltmeisterschaft.

 

Zur Anmeldung und weiteren Informationen für die "Hochschulsport Soccer Court Weltmeisterschaft 2014" kommt ihr hier.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen für die "Hochschulsport Bumper-Ball Weltmeisterschaft 2014" kommt ihr hier.

 

 

 

09.05.2014

 

 

DHM Vorrunde Fußball (m) am 06.05.2014 und Volleyball (m) am 14.05.2014 an der Universität Bielefeld

Bereits am kommenden Dienstag, den 06.05.2014, ab 10:00 Uhr empfangen die Fußballer der Universität die Teams der WG Bochum, WG Köln, RWTH Aachen und Universität Oldenburg. Im Spielmodus "Jeder gegen Jeden" qualifizieren sich der Erst- und Zweitplatzierte für die folgende Zwischenrunde. Die Begegnungen werden auf dem Rasenplatz der Universität, sowie auf dem Kunstrasenplatz des VfR Wellensiek durchgeführt.

 

 

 

Am Mittwoch, den 14. 05.2014, ab 11:00 Uhr treffen dann die Volleyballer der Universität auf die WG Köln, WG Münster und WG Bochum. Der Sieger der Vorrunde qualifiziert sich direkt für das Nationalfinale am 05./06.07.2014 in Paderborn. Die Spiele finden in der Uni-Sporthalle (Uni I-III) statt.

 

 

 

 

Der Hochschulsport lädt alle Interessierten recht herzlich zu diesen Vorrunden ein.

 

04.05.2014

 

 

Neues Sportprogramm ist online!

Das Sommersemester kann beginnen! Das Team des Hochschulsports wünscht euch einen guten Start in das neue Semester. Die Buchung für die Sportkurse beginnt am Dienstag, den 01.04.2014 um 10:00 Uhr.

 

01.04.2014

 

 

Neues Sportprogramm ist online!

Das Sportprogramm für die vorlesungsfreie Zeit ist ab sofort online einsehbar. Die Buchung für die Sportkurse beginnt am Montag, den 03.02.2014 um 10:00 Uhr.

Die FH-Halle und die FH-Gym heißen ab sofort "Sporthallen an der Wertherstraße" und werden mit den Kürzeln WS-Halle und WS-Gym abgekürzt.

Aufgrund von Baumaßnahmen sind die o.g. Sportstätten jedoch voraussichtlich erst ab Anfang März nutzbar. Dadurch wird es in einigen Kursen Hallen- und Zeitänderungen geben.

Beispiel: In der Kursbeschreibung findet ihr jeweils genauere Informationen zu den Hallenwechseln.

03.02.2014

 

 

Ältere Meldungen findet ihr in unserem Archiv.

Pfeil Archiv

 

 

 



 

Termine

Sportbetrieb WS 2014/2015:

Sportbetrieb vorlesungsfreie Zeit WS 2014/2015:

Kein Sportbetrieb

 

Hochschul- und Privatkundenberater:
-> Michael Kraut