Hochschulrat
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  Flagge  English
Universität Bielefeld > Universität > Überblick > Organisation > Hochschulrat
  

Hochschulrat

Eingeführt wurde der Hochschulrat mit dem Hochschulfreiheitsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen 2007. Seit dem 1. Januar 2007 ist dieses zentrale Organ der Universitäten gesetzlich vorgesehen. Die Zusammensetzung  des Hochschulrates wird durch die Grundordnung der Universität geregelt. Dementsprechend hat der Senat der Universität Bielefeld in der Grundordnung vom 1. Januar 2008 festgelegt, dass der Hochschulrat der Universität Bielefeld aus fünf externen und fünf internen Mitgliedern bestehen soll.

Die Geschäftsordnung des Hochschulrates wurde am 12. September 2008 beschlossen und trat nach dem Benehmen im Senat am 1. Dezember 2008 in Kraft.

Der Hochschulrat berät das Rektorat und übt die Aufsicht über dessen Geschäftsführung aus. Zu seinen Aufgaben gehören nach § 21 des Hochschulgesetzes insbesondere:

  • die Wahl der Mitglieder des Rektorats
  • die Zustimmung zum Hochschulentwicklungsplan und zum Entwurf der Zielvereinbarung
  • die Zustimmung zum Wirtschaftsplan
  • die Stellungnahme zum Rechenschaftsbericht des Rektorats und zu den Evaluationsberichten
  • Stellungnahmen in Angelegenheiten der Forschung, Kunst, Lehre und des Studiums, die die gesamte Hochschule oder zentrale Einrichtungen betreffen oder von grundsätzlicher Bedeutung sind
  • die Entlastung des Rektorats

Der Hochschulrat ist berechtigt, alle Unterlagen der Hochschule einzusehen und zu prüfen. Er tritt mindestens viermal im Jahr zusammen. Gleichzeitig informiert der Hochschulrat der Universität Bielefeld hochschulöffentlich über die Tagesordnung sowie seine Tätigkeit unter Meldungen aus dem Hochschulrat.

Aktuell befindet sich ein neues Hochschulgesetz in der politischen Abstimmung. Im sogenannten Hochschulzukunftsgesetz ist der Hochschulrat als zentrales Organ weiterhin vorgesehen und mit den beschriebenen Aufgaben betraut.

 

 


In der 24. Sitzung am 28. Juni 2013 wurde Frau Dr. Annette Fugmann-Heesing als Vorsitzende ebenso wiedergewählt wie Herr Professor Dr. Dr. h.c. Heinz-Elmar Tenorth als Stellvertreter der Vorsitzenden.

 

Die Auskünfte gemäß § 17 Korruptionsbekämpfungsgesetz der Mitglieder des Hochschulrats der Universität Bielefeld können im Dezernat II bei Herrn Nübel (Abteilung Akademische Angelegenheiten, Raum: UHG C0 268, Tel.: 0521.106-5227) eingesehen werden.

 

 

 

 

Kontakt

Universität Bielefeld
Geschäftsstelle Hochschulrat
Vorsitz: Dr. Annette Fugmann-Heesing
Geschäftsführung: Dr. Gerd Meier

Universitätsstr. 25
33165 Bielefeld

Telefon: 0521-106 5000
Fax: 0521-106 6464
E-Mail: hochschulrat@uni-bielefeld.de

Nächste Sitzung

5. Dezember 2014