Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

ZiF-Arbeitsgemeinschaften 2011


Januar Februar März | April Mai Juni | Juli August September | Oktober November Dezember

20. - 21. Januar Mikrostrukturen der Governance
Alfons Bora (Bielefeld), Peter Münte (Bielefeld)
26. - 28. Januar Zerstörerische Vorgänge. Wenn Kinder und Jugendliche Missachtung und sexuelle Gewalt in sozialen Institutionen erfahren
Sabine Andresen (Bielefeld), Jürgen Oelkers (Zürich), Wilhelm Heitmeyer (Bielefeld)
3. - 4. Februar A World of Comparisons, Dynamics, Contexts, Perspectives
Franz-Josef Arlinghaus (Bielefeld), Ulrike Davy (Bielefeld), Bettina Heintz (Bielefeld), Willibald Steinmetz (Bielefeld)
21. - 22. Februar Anticipatory Behavior in Adaptive Learning Systems (ABiALS 2010-2011): Spatial Representations and Dynamic Interactions
Martin V. Butz (Würzburg), Oliver Herbort (Würzburg), Giovanni Pezzulo (Rom), Olivier Sigaud (Paris)
1. - 4. März Networks and Nonlinearity in the Musical Experience
Thilo Gross (Dresden), Cristián Huepe (Chicago, IL)
10. - 12. März Musik und Gefühl
Martina Krause (Mannheim), Lars Oberhaus (Weingarten)
22. - 24. März Swarm Intelligence and Critical Behavior
Philippe Blanchard (Bielefeld), Holk Cruse (Bielefeld), Helmut Satz (Bielefeld)
7. - 9. April Desperately Seeking the Audience
Klaus Nathaus (Bielefeld), Tobias Werron (Bielefeld)
15. - 16. April Die Renaissance der Heilquellen in Italien und Europa von 1200 bis 1600. Geschichte, Kultur und Vorstellungswelt - Il Rinascimento delle fonti termali in Italia e in Europa dal 1200 fino al 1600. Storia, cultura e immaginario
Didier Boisseuil (Tours), Hartmut Wulfram (Bielefeld)
2. - 3. Mai Kognitive Architekturen komplexer Bewegungen
Bettina Bläsing (Bielefeld), Dimitri Volchenkov (Bielefeld)
5. - 7. Mai Locality and Transnational Processes - Modalities of Entanglements
Angelika Epple (Bielefeld), Felix Brahm (Bielefeld)
11. - 13. Mai Neuroscience, Ethics and the Philosophy of Mind
Martin Carrier (Bielefeld), George Rainbolt (Atlanta, GA)
26. - 27. Mai Text, Literatur, Geschichte. Perspektiven für das 21. Jahrhundert
Walter Erhart (Bielefeld), Peter Jelavich (Baltimore, MD)
30. Mai - 1. Juni Agnotology: Ways of Producing, Preserving, and Dealing with Ignorance
Martin Carrier (Bielefeld), Janet Kourany (Notre Dame, IN)
9. - 11. Juni Penetrationen des politischen Körpers
Hiram Kümper (Bielefeld)
23. - 25. Juni Fortschritt durch Design
Ann Johnson (Columbia, SC), Johannes Lenhard (Bielefeld)
29. Juni - 2. Juli Research in its Technological Setting
Martin Carrier (Bielefeld), Michael Dickson (Columbia, SC), Alfred Nordmann (Darmstadt)
7. - 9. Juli The Dynamics of Multi-Ethnics Britain: Interdisciplinary Perspectives
Ralf Schneider (Bielefeld), Sebastian Berg (Bochum)
13. - 16. Juli Europäische Erinnerung?
Gregor Feindt (Bonn), Félix Krawatzek (Oxford, UK), Daniela Mehler (Jena), Friedemann Pestel (Freiburg i. Br.), Rieke Schäfer (Hamburg)
25. - 26. Juli Symposium - in Remembrance of Rudolf Ahlswede
Ferdinando Cicalese (Salerno), Christian Deppe (Bielefeld)
25. – 27. August Embodied and situated language processing
Pia Knoeferle (Bielefeld), Michele Burigo (Bielefeld), Maria Nella Carminati (Bielefeld), Helene Kreysa (Bielefeld)
31. August - 2. September Insect Homing: Mechanismen und Modelle
Martin Egelhaaf (Bielefeld), Norbert Boeddeker (Bielefeld), Laura Dittmar (Bielefeld), Wolfgang Stürzl (Bielefeld)
8. - 10. September Goya im Dialog der Kulturen, Medien und Disziplinen
Ursula Hennigfeld (Freiburg i. Br.)
14. - 15. September Ambivalenzen der Opferzuwendung des Strafrechts
Stephan Barton (Bielefeld), Ralf Kölbel (Bielefeld)
30. September - 1. Oktober Synthesis - Interdisciplinary Interconnections in Synthetic Biology
Ulrich Krohs (Bielefeld), Maureen O'Malley (Exeter), Mark Bedau (Portland, OR)
24. - 25. Oktober Klimawandel zwischen globalen Szenarien und lokalen Erfahrungswelten
Heike Greschke (Bielefeld), Julia Tischler (Bielefeld)
2. - 4. November Stochastic Dynamics in Mathematics, Physics and Engineering
Barbara Gentz (Bielefeld), Max-Olivier Hongler (Lausanne), Peter Reimann (Bielefeld)
9. - 11. November Schulbücher und Lektüren in der Unterrichtspraxis
Anne Conrad (Saarbrücken), Stephanie Hellekamps (Münster), Jean-Luc Le Cam (Brest)
17. November Autorenkolloquium zu Ehren der Nobelpreisträgerin Elinor Ostrom (Bloomington)
Hartmut Kliemt (Frankfurt/Main), Herbert Dawid (Bielefeld)
15. - 17. Dezember Random Matrix Theory and Applications in Theoretical Sciences
Gernot Akemann (Bielefeld)

Wichtiger Hinweis für Veranstalter von ZiF-Arbeitsgemeinschaften:

In Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Universität Bielefeld wird sowohl die Bielefelder als auch die überregionale Presse über die ZiF-Arbeitsgemeinschaften informiert. Dazu benötigt das ZiF zwei Wochen vor Beginn der Tagung eine allgemein verständliche Mitteilung über Inhalt und Ziel des Vorhabens im Umfang einer Seite. Sollen bestimmte Einrichtungen oder Personen eine besondere Benachrichtigung erhalten, so ist dies rechtzeitig dem ZiF-Tagungsbüro mitzuteilen. Entsprechendes gilt für den Fall, dass eine Pressekonferenz gewünscht wird.

Ansprechpartnerinnen für die Öffentlichkeitsarbeit sind Frau Kämper und Frau Kastner.



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Arbeitsgemeinschaften-Liste > ZiF-Arbeitsgemeinschaften 2011 >