Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Öffentlicher Vortrag am ZiF

Menschenrechte und Menschenpflichten
Was verlangen die Menschenrechte vom Einzelnen?

Termin: 26. Juni, 19 Uhr

Ort: Plenarsaal des ZiF

Thomas Pogge (Yale University)

Die Verteilung von Einkommen und Wohlstand wird immer stärker von supranational ausgehandelten Spielregeln bestimmt. Diese werden von den Regierungen der mächtigsten Staaten aufgestellt - und viel stärker von den Lobbygruppen der Reichen als von den Interessen der Armen beeinflusst. In der jüngsten Phase der Globalisierung fiel deshalb der Anteil der ärmeren Hälfte der Menschheit am globalen Haushaltseinkommen auf unter drei Prozent. Milliarden von Menschen leben weiterhin in bitterer Armut. Wer trägt die Verantwortung für dieses supranationale Regelgeflecht und seine absehbaren Folgen? Sicherlich die an den Verhandlungen beteiligten Regierungen - und auch die Lobbyisten, die diese beeinflussen. Aber wie steht es mit den einfachen Bürgern? Welche Verantwortung tragen sie für das, was ihre Regierungen in ihrem Namen aushandeln?

Thomas Pogge ist Leitner Professor of Philosophy and International Affairs an der Yale University und Forschungsdirektor am Centre for the Study of Mind in Nature an der Universität Oslo. Er ist Herausgeber des Bereichs soziale und politische Philosophie der Stanford Encyclopedia of Philosophy und ist Mitglied der Norwegischen Akademie der Wissenschaften. Seine jüngsten Bücher sind: Weltarmut und Menschenrechte (de Gruyter 2011), Politics as Usual (Cambridge UP 2010), John Rawls: His Life and Theory of Justice (Oxford UP 2007) und, als Herausgeber, Giving Well: The Ethics of Philanthropy (Oxford UP 2011) und Freedom from Poverty as a Human Right (Oxford UP 2007).

Zur Zeit arbeitet Pogge mit einem internationalen Forscherteam daran, den Zugang zu neuen Medikamenten durch ein neues Finanzierungsinstrument für pharmazeutische Forschung strukturell zu verbessern.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Sendung vom 19. Oktober in Deutschlandradio Wissen: Hörsaal


Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > Vorträge, Lesungen, ... > 2013 >