Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

FAQs zu Visiting Fellowships

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen betreffend:

Aufenthalt an der BGHS

Muss sich mein Aufenthalt in Bielefeld zwingend auf mein aktuelles Dissertationsthema beziehen oder kann er auch einen anderen wissenschaftlichen Schwerpunkt haben?
Ihr Aufenthalt sollte primär Ihrem Dissertationsprojekt dienen. Dabei sollten Sie nach Möglichkeit von der interdisziplinären Forschungslandschaft an der BGHS profitieren, auch wenn dies eine neue Akzentuierung, Ergänzung oder Modifikation Ihres Vorhabens natürlich nicht ausschließt.

In der Beschreibung der Visiting Fellowships steht, dass längere Forschungs- und Archivaufenthalte außerhalb von Bielefeld nicht vorgesehen sein sollten. Was heißt "länger"?
Sie sollten rund 80% der Laufzeit Ihres Visiting Fellowships an der BGHS verbringen. Darüber hinaus sind Forschungs- und Archivaufenthalte natürlich möglich. Die BGHS übernimmt hierfür jedoch keine Reisekosten.

Ist mit dem Visiting Fellowship eine Aufnahme in den Promotionsstudiengang Geschichte oder Soziologie verbunden?
Nein. Sie werden als Gast immatrikuliert, aber nicht regulär zu einem Promotionsstudium an der Universität Bielefeld zugelassen. Gerne können Sie am Studienprogramm der BGHS teilnehmen.

Wie würden die Unterbringung, Visa-Angelegenheiten u.Ä. geregelt werden, sollte ich ein Visiting Fellowship erhalten?
Falls Sie Visiting Fellow der BGHS werden, unterstützen Sie die Geschäftsstelle der BGHS und das Welcome Centre der Universität Bielefeld bei allen praktischen Anliegen (Zimmer/Wohnung, Visa usw.). Bitte informieren Sie sich ggf. schon im Vorfeld über die zur Einreise nach Deutschland notwendigen Formalitäten bei der deutschen Botschaft oder einem deutschen Konsulat in Ihrem Land.

Kontakte an der Universität Bielefeld

Wie finde ich potenzielle Kontaktpersonen zur wissenschaftlichen Vernetzung an der Universität Bielefeld?
Wir empfehlen einen Blick auf die Forschungsfelder der BGHS zu werfen. Hier finden Sie Kontaktmöglichkeiten zu Promovierenden und Hochschullehrerinnen und -lehrern.

Was sollte ich bei der Kontaktaufnahme mit potenziellen Kontaktpersonen beachten?
Bitte informieren Sie sich sorgfältig über die Lehrenden und Forschenden (z.B. auf deren Websites). Die Forschungsinteressen der kontaktierten Personen sollten dabei zu der Fragestellung Ihres Dissertationsprojekts passen.

Sollte ich Personen, mit denen ich mich in Bielefeld vernetzen möchte, vor oder nach meiner Bewerbung anschreiben?
Für Ihre Bewerbungsunterlagen genügt es, die potenziellen Kontaktpersonen an der Universität Bielefeld vorerst nur zu benennen. Hierzu informieren Sie sich im Vorfeld bitte sorgfältig über die Forschungsinteressen der in Frage kommenden Fakultätsmitglieder. Eine tatsächliche Kontaktaufnahme kann dann erfolgen, wenn Sie ein Visiting Fellowship erhalten haben sollten. In diesem Fall ist Ihnen die Geschäftsstelle der BGHS gerne bei der Vermittlung behilflich.

Abschluss und Sprachkenntnisse

Ich habe meine Dissertation bereits abgegeben oder werde dies vor Beginn des Visiting Fellowships tun. Darf ich mich trotzdem bewerben?
Nein, da die Visiting Fellowships dazu gedacht sind, Ihnen durch ein interdisziplinäres Forschungsumfeld neue Impulse, Anregungen usw. für Ihr Dissertationsprojekt zu geben.

Ich bin bereits promoviert, darf ich mich trotzdem bewerben?
Nein. Die Visiting Fellowships dienen ausschließlich der Unterstützung Promovierender und sind nicht als PostDoc-Förderung gedacht.

Ich habe gerade erst meinen MA abgeschlossen, werde aber beim Beginn des Visiting Fellowships in einen Promotionsstudiengang eingeschrieben sein, darf ich mich bewerben?
Die Visiting Fellowships dienen u.a. der interdisziplinären Diskussion Ihrer Forschungsergebnisse, sodass Sie sich frühestens ab dem zweiten Jahr der Arbeit an Ihrer Dissertation bewerben sollten.

Ich bin deutsche Staatsbürgerin/deutscher Staatsbürger, studiere aber - schon seit Beginn meines MA-Studiums - im Ausland und bin derzeit auch an einer ausländischen Universität in einem Promotionsprogramm eingeschrieben. Darf ich mich bewerben?
Ja, Sie dürfen sich bewerben, wenn Sie mindestens Ihren MA-Abschluss im Ausland erworben haben und jetzt im Ausland promovieren.

Ich habe meinen MA in Deutschland gemacht (bin jetzt aber im Ausland in einen Promotionsstudiengang eingeschrieben). Darf ich mich bewerben?
Nein.

Ich habe keine deutsche Staatsbürgerschaft, bin aber an einer deutschen Universität in einen Promotionsstudiengang eingeschrieben. Darf ich mich bewerben?
Nein.

Ich spreche kein/nur sehr gebrochen Deutsch. Kann ich mich trotzdem bewerben? Gibt es sprachliche Tests oder Mindeststandards?
Sie sollten Deutsch oder Englisch mindestens auf einem fortgeschrittenen Niveau sprechen, damit Sie an der Universität Bielefeld wissenschaftlichen Anschluss und Austausch finden können. Die BGHS fordert aber keine Sprachzertifikate, um ihre Deutsch- bzw. Englischkenntnisse zu überprüfen.

Bewerbungsunterlagen

Welche Dokumente muss ich im Rahmen meiner Bewerbung schicken?
Eine Liste der Bewerbungsunterlagen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bewerbung nur bearbeiten können, wenn Sie über unser Online-Bewerbungsportal eingereicht wurde und vollständig ist.

Wie erstellt man eine PDF-Datei?
Wir haben hier eine Anleitung online gestellt.

Muss ich in der Projektbeschreibung zu meiner Dissertation Stellung nehmen oder nur nennen, was ich während meiner Zeit in Bielefeld tun würde?
Bitte stellen Sie sowohl Ihr Forschungsvorhaben insgesamt als auch Ihre Pläne für einen Aufenthalt in Bielefeld vor.

Wer sollte das Empfehlungsschreiben verfassen? Muss es der Betreuer/die Betreuerin der Dissertation sein? Können es auch mehrere Empfehlungsschreiben sein oder reicht eines?
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur ein Empfehlungsschreiben bei, das von Ihrer Betreuerin/Ihrem Betreuer verfasst sein sollte.

Sollen die Empfehlungsschreiben separat geschickt werden oder können sie auch in die Bewerbungs-PDF-Datei integriert werden?
Sie können in die Bewerbung integriert werden. Oder Ihre Betreuerin/Ihr Betreuer kann das Schreiben direkt an die BGHS unter application-bghs@uni-bielefeld.de schicken.

Gilt für die Empfehlungsschreiben dieselbe Deadline wie für die Bewerbungsunterlagen?
Ja. Ohne das Empfehlungsschreiben wird Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt.

Welche Angaben muss mein tabellarischer Lebenslauf enthalten?
Hinweise zur Gestaltung des Lebenslaufes finden Sie hier.

Finanzierung

Wie hoch ist der Zuschuss zum Visiting Fellowship, wenn ich ein Kind/Kinder habe?
Die Zuschüsse betragen 400 EUR für das erste und jeweils 100 EUR für jedes weitere Kind.

Beinhaltet das Visiting Fellowship eine Folgefinanzierung?
Das Visiting Fellowship hat eine Laufzeit von vier Monaten und kann nicht verlängert werden.




-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: