Genome-Based Systems

Der Studiengang vermittelt den Zugang zu einem neuen, interdisziplinären Wissenschaftsfeld, der Systembiologie. Darin wirken die molekularen Lebenswissenschaften mit modernster chemisch- physikalischer Technik und mathematisch-bioinformatischen Methoden zusammen. So kann der Logik des Lebens nachgespürt werden.

Ausrichtung und Ziele  
Struktur des Studiums  
Promotion 
Berufsperspektiven 
Voraussetzungen und Bewerbung 

 

Einblicke ins Studium

Erfahrungen Studierender

Wie sehen Studierende der "Genome Based Systems Biology" ihr Studium? Erfahren Sie mehr von denen, die "schon drin" sind...

Filmbeitrag

 
Systembiologie und Astrobiologie

Wie ist das erste Leben auf der Erde entstanden? Ein Seminar wird zum interdisziplinären Experiment...

You Tube-Video

 


Presse & Medien

Genome Based Systems Biology gehört zu den beliebtesten Studiengängen an der Universität Bielefeld.

Die Neue Westfälische berichtete am 21.1.2016 über das Onlineportal www.meineuni.de: "..Am beliebtesten sind die Fächer Musik und Genome Based Systems Biology. Besonders gut bewerten Studenten die Bibliotheken und das Dozentenwissen..."

Aktuelles

Die erste Vorlesung im Studienjahr 2017/18 findet am 10.10.2017 statt
(Mathematische Methoden der Systembiologie I, 8:30 Uhr, U10-146)

Informationen

Akademische Studienberatung

Prof. Dr. Karsten Niehaus
Proteom- und Metabolomforschung

gbsb@cebitec.uni-bielefeld.de

Details zum Studiengang

Zugang, Module, Lehrveranstaltungen

Checkliste Bewerbung

Studiengangsflyer (PDF)

"Genome-based Systems Biology"

Weiterführende Links

Bundesministerium für Bildung und Forschung: Systembiologie

Systembiologie in Deutschland