Mediendatenanalyse von Massenanschlägen in Europa & Nordamerika seit 2005 (Aktueller Stand: Dezember 2017)

Diese Analyse besteht aus 140 Massenanschlägen in Europa und Nordamerika (Kanada und USA). Im direkten Gegensatz dazu kann gesagt werden, dass die Darstellung der terroristischen Anschläge (hauptsächlich religiös).

Quelle: Globale Datenbank für Terrorismus

Suchkriterien: Wir haben Angriffe, die zwischen 2005 und 2017 mit Schusswaffen und Nahkampfangriffen stattfanden, einbezogen. Wir haben Angriffe von ISIS und muslimischen Extremisten, aber auch vom Dschihad inspirierte Angriffe ausgeschlossen, da sie unter Terroranschlägen erfasst wurden Wir haben auch Russland, Ukraine und die Türkei im Mapping ausgeschlossen, da diese Länder auf Grund von Protesten und politischen Krisen, die kein angemessenes Vergleichsbild bieten, hohe Angriffsfläche bieten.

Haftungsausschluss: Wir erheben keinen Anspruch darauf, dass diese Liste vollständig ist.