Summer School 2019

Datum: 08. - 12. Juli, 2019

Ort: Universität Bielefeld

Das Ziel der Summer School 2019 ist es, Doktoranden mit den neuesten Entwicklungen in der Entscheidungstheorie, den Wirtschaftswissenschaften und der Finanzmathematik vertraut zu machen, wobei der Schwerpunkt auf Gleichgewichten liegt, sowohl auf wettbewerbsorientierten Märkten als auch bei Märkten, wo Marktmacht vorliegt.
Der Begriff des Gleichgewichts als ausgeglichener Zustand entgegengesetzter Kräfte oder Wechselwirkungen tritt in leicht unterschiedlichen, jedoch verwandten Formen in der Biologie, der Volkswirtschaftslehre, der Physik und der Betriebswirtschaftslehre auf.

Im Rahmen der Summer School sollen daher die unterschiedlichen Ansätze im Hinblick auf den Begriff "Gleichgewicht" diskutiert werden und deren Auswirkungen auf Finanzmärkte und Spiele. Insbesondere beabsichtigen wir, die jüngsten Fortschritte in folgenden Bereichen zu diskutieren: