Vernetzung

Junge Wissenschaftler_innen am ZiF

Das ZiF fördert als Institute for Advanced Study der Universität Bielefeld herausragende interdisziplinäre und innovative Forschungsprojekte. Das ZiF ist eine unabhängige, thematisch ungebundene Forschungseinrichtung und steht Wissenschaftler_innen aller Länder und aller Disziplinen offen.

Das ZiF heißt die Ideen und die Beteiligung junger Wissenschaftler_innen besonders willkommen:

  • Postdocs können sich als Fellows an den Forschungs- und Kooperationsgruppen des ZiF beteiligen. Ein entsprechendes Bewerbungs-
    schreiben ist an die jeweiligen Leiter_innen der Forschungsprojekte zu richten.
  • Sie können Arbeitsgemeinschaften, Kooperationsgruppen und Forschungsgruppen am ZiF leiten. Das Format der Kooperationsgruppe kann auch zur Anschubfinanzierung von Drittmittelprojekten genutzt werden.
  • Sie können ebenso Fellow im Jungen ZiF werden. Das Junge ZiF widmet sich dem interdisziplinären Diskurs. Seine Fellows können eigenständig Arbeitsgemeinschaften durchführen. Das Fellowship wird offen ausgeschrieben.

 

Universitätsgesellschaft Bielefeld

Die Universitätsgesellschaft Bielefeld, Verein der Freunde und Förderer der Universität Bielefeld e.V., zielt auf den Dialog der Universität mit regionalen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Akteur_innen.

Sie fördert Lehre und Forschung, Dialogveranstaltungen, kulturelle Angebote, die Internationalisierung und lobt Wettbewerbe für exzellente Lehre (Karl Peter Grotemeyer-Preis) und Forschung (Dissertationspreise) aus.

Der Universitätsgesellschaft gehören über 600 Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft, Politik und Verwaltung an. Die Mitgliedschaft steht jeder/m offen und beträgt für Einzelpersonen jährlich mindestens 30,-Euro. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung, den Preisverleihungen und dem Empfang des Rektors können Mitglieder miteinander ins Gespräch kommen.

NachwuchsAktuell

04.08.2017
Der NachwuchsNewsletter 04/2017 ist erschienen und hier erhältlich.