Auszeichnungen und Preise

Dissertations- und Habilitationspreise

Dissertations- und Habilitationspreis der Universitätsgesellschaft
Die Förderung hervorragender Nachwuchswissenschaftler_innen der Universität Bielefeld ist ein besonderes Anliegen der Universitätsgesellschaft Bielefeld. Daher vergibt sie jährlich Dissertationspreise und einen Habilitationspreis für hervorragende Arbeiten, die an der Universität Bielefeld abgeschlossen wurden. Darüber hinaus wird seit dem Jahr 2013 ein themenspezifischer Dissertationspreis für interdisziplinäre Arbeiten auf dem Gebiet der Organisations- und Personalentwicklung vergeben.

Deutscher Studienpreis (Körber Stiftung)
Prämiert werden Dissertationen mit herausragender gesellschaftlicher Bedeutung sowie ihre allgemein verständliche, überzeugende Darstellung.

Bruno Heck Preis (Konrad Adenauer Stiftung)
Die Auszeichnung gilt herausragenden und innovativen Forschungsleistungen von Nachwuchswissenschaftler_innen bis 35 Jahre aus den Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften und Medizin.

Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft
Einmal jährlich werden junge Nachwuchswissenschaftler_innen, die im Jahr zuvor promoviert wurden, für die anschauliche und verständliche Beschreibung Ihrer Forschungsarbeit prämiert. Der Preis wird in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik vergeben.

 

Forschungspreise für Nachwuchswissenschaftler_innen

Heinz Maier-Leibnitz-Preis (DFG)

Die DFG vergibt diesen Preis an Nachwuchswissenschaftler_innen in Anerkennung für herausragende Leistungen und zur Förderung Ihrer weiteren wissenschaftlichen Laufbahn. Insgesamt werden 10 Preise à 20.000 Euro vergeben.

Leopoldina Early Career Award (Commerzbank-Stiftung)

Alle zwei Jahre wird der mit 30.000 Euro dotierte Leopoldina Early Career Award der Commerzbank-Stiftung an Nachwuchswissenschaftler_innen für herausragende Leistungen auf einem in der Leopoldina vertretenen Fachgebiet vergeben.

 

Sonstige Preise

Communicator-Preis der DFG

Auszeichnung von Arbeiten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die sich in hervorragender Weise um die Vermittlung ihrer Ergebnisse in der Öffentlichkeit bemüht haben.

Marie-Curie-Preis der Europäischen Kommission

Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen, die von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erbracht wurden, die an einer EU-Mobilitätsmaßnahme teilgenommen haben.

NachwuchsAktuell

04.08.2017
Der NachwuchsNewsletter 04/2017 ist erschienen und hier erhältlich.