Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

Prof. Dr. Michaela Rehm

Michaela Rehm
Prof. Dr. Michaela Rehm *
Professur für Geschichte der Philosophie und Praktische Philosophie

 

Gebäude X Raum A4-252
mrehm@uni-bielefeld.de
Tel.: 0521/106-4677
Fax.: 0521/106-156894
 

Universität Bielefeld
Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie
Abteilung Philosophie
Postfach 100131
33501 Bielefeld

Kurzvita

Studium der Philosophie, Politikwissenschaft und Komparatistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Magister Artium mit einer Arbeit zu Emmanuel-Joseph Sieyès’ Repräsentationstheorie. Promotionsstudium in München, 2001 Forschungsaufenthalt in Paris. Promotion 2003 summa cum laude mit einer Dissertation über Jean-Jacques Rousseaus politische Philosophie, erschienen unter dem Titel Bürgerliches Glaubensbekenntnis. Moral und Religion in Rousseaus politischer Philosophie, Paderborn: Fink 2006 (PDF der Verlagswerbung, Rezension). Habilitation 2016 mit einer Arbeit über moralische Verpflichtung, Venia legendi für Philosophie.

Von 1996 bis 1997 Lehrbeauftragte am Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität in München, vom Wintersemester 1997/1998 bis Wintersemester 2003/2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Peter Joachim Opitz am Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft, Lehrtätigkeit im Fach Politische Theorie und Philosophie. Vom Sommersemester 2003 bis zum Sommersemester 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Bernd Ludwig (Lehrstuhl für Philosophie mit Schwerpunkt Geschichte der Philosophie) am Philosophischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen. Seit dem Wintersemester 2007/2008 Juniorprofessorin an der Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld. Positive Zwischenevaluation als Juniorprofessorin im Sommersemester 2010 (hochschulrechtliches Äquivalent zur Habilitation). Sommersemester 2011 bis Wintersemester 2012/13 Beurlaubung zur Wahrnehmung eines Junior Fellowships am Max-Weber-Kolleg in Erfurt. Vom Sommersemester 2013 bis zum Wintersemester 2014/15 in Elternzeit. Im März 2017 Annahme des Bleibeangebots der Universität Bielefeld zur Abwehr eines Rufes auf die W3-Professur für praktische Philosophie an der Universität Oldenburg. Seither Inhaberin der Professur für Geschichte der Philosophie und Praktische Philosophie.

Arbeitsgebiete

Ethik und politische Philosophie, Rechtsphilosophie, Religionsphilosophie, Ästhetik. Geschichte der Praktischen Philosophie.

Schwerpunkte in der Forschung:

Mitgliedschaften

* privat: Michaela Kirchhofer-Rehm.



Drucken