FAQ
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > richtig einsteigen. > Informationssammlung für neue Lehrende > FAQ
  

FAQ für neue Lehrende

Kontakt

Herzlich Willkommen an der Universität Bielefeld! Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bastian Doht
Tel.: 106-67347
Büro: UHG U8-128

E-Mail:bastian.doht@uni-bielefeld.de

 

Weitere Informationen zum Einstieg an der Universtät Bielefeld  
Frage:

Haben Studierende eine Wahl, ob sie eine Modul(teil)prüfung erbringen? Wie viele Angebote zum Erbringen einer Modul(teil)prüfung muss ich unterbreiten?


Antwort:

Es steht den Studierenden frei, ob sie eine Modul(teil)prüfung erbringen oder nicht. Als Lehrende/r sollen Sie zwei Gelegenheiten in dem Semester anbieten, in dem das Erbringen der Modul(teil)Prüfung vorgesehen ist. Die Studierenden haben die Wahl, welche dieser Gelegenheit zur Erbringung sie wahrnehmen möchten. Wird allerdings die zweite Gelegenheit versäumt oder nicht bestanden, besteht kein Anspruch darauf, dass eine dritte Möglichkeit in diesem Semester eingeräumt wird. Es steht der oder dem Prüfenden aber frei, insbesondere denjenigen Studierenden, die eine der beiden Möglichkeiten aus wichtigem Grund versäumen (z.B. durch ärztliches Attest nachgewiesene Krankheit), eine weitere Möglichkeit anzubieten. Hier ist allerdings auch der Grundsatz der Gleichbehandlung zu beachten.






Zuletzt aktualisiert:
2016-12-06 15:15:16

Aktualisiert von:



Fakultätsspezifika: