Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Das war die Campus Sport Show 2019

Wer Karten für die CSS 19 ergattert hatte, wird es bestätigen können: die diesjährige Campus Sport Show stand ihren Vorgängern in nichts nach! Vor ausverkauftem Haus konnten unsere Kursleitenden und ihre Teilnehmenden auch in diesem Jahr unter Beweis stellen, dass sich hartes Training nicht nur auszahlt, sondern auch gut aussieht.

Eingeleitet wurde der Event von unseren "Löwenkindern", der Kinder-Ballettgruppe des Hochschulsport mit der niedlichsten Choreographie des Abends. Gleich im Anschluss zeigte die ausgewachsene und nicht minder sehenswerte Ballettgruppe von Jenny Bergs was sie kann. Es folgten weitere gut studierte Tanzeinlagen aus den Bereichen Orientalischer Tanz, Modern Dance und Hip Hop. Für reichlich Bewegung sorgte im ersten Teil außerdem die Akrobatik-Gruppe, mit athletischen Höchstleistungen und einer fehlerfreien Vorführung.
Ein wiederkehrendes Highlight der Campus Sport Show: Jonglage. In diesem Jahr hatte sich das Team etwas ganz Besonderes ausgedacht und brachte in der verdunkelten Sporthalle mit leuchtenden Jonglagebällen das Publikum zum Staunen.

Bilder Eingangsbereich

Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19

Zur Pause war die aktuelle Ausgabe der CSS zeitlich schon etwas in Verzug, auch das ein Novum, was der Stimmung in der Halle aber keinen Abbruch tat. Schließlich warteten im zweiten Teil noch ein paar richtig gute Nummern auf das Publikum.

Die Parkour-Truppe war schon im vergangenen Jahr der Kracher und hat auch 2019 mit tollen Einlagen für Stimmung im Publikum gesorgt, genau wie die wieder einmal auf den Punkt vorbereitete Zumba-Gruppe von Uljana Milbaier. Eher besinnlich aber nicht weniger anmutig wurde es dann im Anschluss mit Tango Argentino und der Jazz Dance Gruppe. Eine absolute Neuheit bei der Campus Sport Show und auch noch relativ jung im Programm des Hochschulsports war das Acro-Yoga. Der Name verrät es bereits, Acro-Yoga beinhaltet deutlich mehr akrobatische Elemente als das allseits bekannte Yoga und wird mit PartnerIn ausgeführt. Zu sehen gab es dann richtig starke Hebefiguren, die professionellen Vorführungen in nichts nachstanden. Das Publikum war begeistert und sollte es im nächsten Jahr eine Neuauflage der Show geben, werden wir das Acro-Yoga auf jeden Fall wieder mit im Programm haben wollen.

Kurz vor Schluss rollten die auch optisch prima vorbereiteten Skating Smurfs in die Halle und zeigten ihr Können. Eigentlich handelt es sich dabei um den Eislauf-/Eistanzkurs des Hochschulsports, aber wo keine Eisfläche vorhanden ist, zeigten sich die kufenbewährten Kursteilnehmenden innovativ und performten kurzerhand auf Inline-Skatern. Ein schlumpfiges Vergnügen für Groß und Klein, bevor zum Abschluss alle Teilnehmenden samt Moderatorenteam eine kleine Tanzeinlage zu YMCA von den Village People hinlegten.

Bilder der Show

Bild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild FaustballBild Faustball

Stichwort Moderation: Das neuen Moderatorenkonzept mit zwei richtig starken Talenten aus den eigenen Reihen der Uni Bielefeld ist voll aufgegangen und sorgte zusätzlich für Unterhaltung. Mit gelungenen Einlagen und einem geübten Zusammenspiel konnten Fuzael und Paul Pausen elegant überbrücken und banden das Publikum immer wieder in die Show mit ein. Auch die beiden dürfen gerne im nächsten Jahr wiederkommen!

Das Team vom Hochschulsport ist stolz, so viele hochkarätige Acts, von denen nur einige hier genannt werden konnten, in der Campus Sport Show 2019 gehabt zu haben. Unsere Anerkennung und vor allem unser Dank gehen an alle Teilnehmenden und Kursleitenden, die viele Stunden in die Vorbereitung der Show gesteckt haben, genauso wie an unser wundervolles Orga-Team - die Stimmung Onstage und Backstage war spitze und das hat man der Show auch angemerkt. Mit euch allen möchten wir auch beim nächsten Mal gerne wieder zusammenarbeiten!

Backstage Bilder

Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19Bild css19

04.02.2019