Center for Interdisziplinary Research
 
 

ZiF-Forschungsgruppe

Historische Sinnbildung

ZiF:Forschungsgruppe 1994/1995

Abendvorträge im Rahmen des "ZiF-Colloquiums":

  • Prof. Dr. Burkhard Gladigow, Universität Tübingen: Religion als Quelle historischen Sinns - Muster europäischer Religionsgeschichte
  • Dr. Jari Ehrnrooth, University of Helsinki, The End of the End of History
  • Dr. Pieter Duvenage, Human Sciences Research Council Pretoria: The Task of Remembering in South Africa Today. Parallels to the "Historikerstreit"
  • Prof. Dr. Johannes Fabian: Freie Universität Amsterdam.Remembering the Present. Inquiries into African Popular History
  • Dr. Jürgen Straub; Universität Erlangen: Narrative Psychologie und Geschichtsbewußtsein
  • Dr. Heidrun Friese, ZiF, Zeit und Geschichte im Alltag. Ergebnisse und Deutungen anthropologischer Feldforschung in Italien
  • Prof. Dr. Klaus E. Müller, Universität Frankfurt: Prähistorisches Geschichtsbewußtsein
  • Prof. Dr. Detlef Hoffmann, Universität Oldenburg: Die materielle Gegenwart der Vergangenheit - Überlegungen zur Sichtbarkeit von Geschichte
  • Prof. Dr. Jocelyn Létourneau: LAVAL Université Québec: The Development of Historical Consciousness of Children
  • Prof. Dr. Bodo von Borries: Universität Hamburg, Historische Fiktion und historische Imagination
  • Prof. Dr. Aleida Assmann, Universität Konstanz: Stabilisatoren der Erinnerung - Affekt, Symbol, Trauma
  • Prof. Dr. James E. Young: University of Massachusetts: The Art of Memory
  • Dr. Hartmann Leitner, Universität Köln: Historia Magistra vitae - aber woher wissen wir das?
  • Prof. Dr. Hans Kippenberg: Universität Bremen: Religion im Prozeß historischer Sinnbildung des 19. Jahrhunderts

Zurück zur Homepage der ZiF:Forschungsgruppe



Print
ZiF - Center for Interdisciplinary Research - Homepage > List of ZiF Research Groups > ZiF:FG Historische Sinnbildung (1994/95) >