Center for Interdisziplinary Research
 
 

Stefan Strohschneider, Prof. Dr.

Universität Jena
Email: stefan.strohschneider@uni-jena.de

Fellow der Forschungsgruppe


*7.09.1957 in Stuttgart, Studium der Geschichte und Psychologie in München und Bamberg, Auslandsstudienjahr am Oberlin College, Oberlin, Ohio; Diplom in Psychologie 1985 an der Universität Bamberg. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Bamberg, Promotion zum Dr. phil. 1990. 1991/92 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Max-Planck-Projektgruppe Kognitive Anthropologie in Berlin, anschließend wieder wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bamberg, verschiedene Forschungsaufenthalte in Indien, Habilitation 2001 in Psychologie. 2005/06 Vertretung der Professur für Interkulturelle Kommunikation an der Universität Jena, Rufannahme an die FSU 2007.



Forschungsschwerpunkte

Kulturelle Relativität von Denk- und Problemlösestilen, Anthropologie von Emotion und Kognition, interkulturelle Teamarbeit, Emergency Team Management, Entwicklung und Evaluation handlungsorientierter Trainingsformen, interorganisationale Interaktion und Kommunikation, Kultur und Sicherheit.



Forschungsprojekte

Handlungs- und Kommunikationsstrategien in der interorganisationalen Zusammenarbeit in kritischen Situationen, Computersimulationen als Methodenbaustein interkultureller Trainings, Emergency Managemtn Team Training, Kommunikation und Mensch-Maschine-Interaktion in komplexen soziotechnischen Systemen, Beobachtungsverfahren für die Teamprozessanalyse, Sicherheitsforschung



Mitgliedschaften

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, der International Association for Cross-Cultural Psychologie und der "Plattform Menschen in komplexen Arbeitswelten".



ZiF - Center for Interdisciplinary Research - Homepage > List of ZiF Research Groups > 2010: Communicating Disaster > Fellows >