Center for Interdisziplinary Research
 
 

Jörg Bergmann, Prof. Dr.

Universität Bielefeld
Email: joerg.bergmann@uni-bielefeld.de

Organisation der Forschungsgruppe


Wissenschaftlicher Werdegang

Zahlreiche Forschungsaufenthalte in verschiedenen europäischen Ländern und den USA.
2009-2012 Leiter der ZiF-Forschungsgruppe "Communicating Disaster" zusammen mit Heike Egner (Klagenfurt) und Volker Wulff (Siegen)
2009-2010 Geschäftsführender Direktor am "Zentrum für interdisziplinäre Forschung" (ZiF)
2007-2010 Direktor der im Rahmen der Exzellenzinitiative geförderten "Bielefeld Graduate School in History and Sociology" (BGHS)
Seit 2006 Direktor am "Zentrum für Interdisziplinäre Forschung" (ZiF)
Seit 2001 C4-Professor für Empirische Sozialforschung mit dem Schwerpunkt "Qualitative Methoden" an der Universität Bielefeld
2000 Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI)
1990-2001 C3-Professor für Mikrosoziologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen
1988-1990 Heisenberg-Stipendiat am Department of Communication Studies, Linköping (Schweden)
1987-1988 Lehrstuhlvertretung Allgemeine Soziologie Universität Trier
1978-1986 wiss. Mitarbeiter und Hochschulassistent an der Universität Konstanz, Lehrstuhl Prof. Thomas Luckmann (Promotion 1980, Habilitation 1986)
1976-1978 Forschungsstipendiat der Fritz Thyssen Stiftung in Konstanz und Los Angeles (UCLA)
Studium der Psychologie, Soziologie, Philosophie und Sprachwissenschaft an der Universität München


Forschungsinteressen



Neuere relevante Veröffentlichungen



ZiF - Center for Interdisciplinary Research - Homepage > List of ZiF Research Groups > 2010: Communicating Disaster > Organization >