Center for Interdisziplinary Research
 
 

ZiF Reserach Group

The Ethics of Copying

Scientific publications from the research group

Annette Gilbert, Im toten Winkel der Literatur. Grenzfälle literarischer Werkwerdung seit den 1950er Jahren, Paderborn: Fink, 2018.

Antonia Putzger, Marion Heisterberg und Susanne Müller-Bechtel (Hgg.), Nichts Neues Schaffen. Perspektiven auf die treue Kopie 1300 bis 1900, Berlin: de Gruyter, 2018.


Annette Gilbert, Vom Geben und Nehmen. Literarische Zitationskkultur im Wandel, in: Springerin XXIV:2 (2018), 48-53.

Alexander Peukert, Kritik der Ontologie des Immaterialgüterrechts, Tübingen: Mohr Siebeck, 2018.

Frank Dietrich, Johannes Müller-Salo, Reinold Schmücker (Hrsg.), Zeit – eine normative Ressource? Frankfurt am Main 2018: Vittorio Klostermann (288 S.)
Thomas Dreier / Gernot Schulze, unter Mitwirkung von Louisa Specht, Urheberrechtsgesetz (UrhG). Verwertungsgesellschaftengesetz, Kunsturhebergesetz. Kommentar, 6. Aufl., München: Beck 2018.

Reinold Schmücker, "Die zeitliche Dimension der Gerechtigkeit und ihre Bedeutung für die Ethik", in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 65:5 (2017), 909-928.

Annette Gilbert,The Gomringer Variant, in: setup4, No 3 (2017).

Maria Elisabeth Reicher, Der Autor und seine Absichten, in: Thomas Eder (eds.), Franz Josef Czernin. München: edition text+kritik, 2017, 172-190.

Reinold Schmücker, "Wie ist künstlerische Wiederholung möglich?", in: Till Julian Huss / Elena Winkler (eds.), Wiederholung und Kunst. Strategie, Tradition, ästhetischer Grundbegriff, Berlin: Kadmos 2017, 51-61.

Annette Gilbert / Jan-Frederik Bandel / Tania Prill (eds.), Under the Radar. Underground Zines and Self-Publications 1965?1975, Leipzig: Spector Books 2017.

Thomas Dreier, Law and Images: Normative Models of Representation and Abstraction, in: Werner Gephart / Jure Leko (eds.), Law and the Arts: Elective Affinities and Relationships of Tension, Frankfurt a. M.: Klostermann, 2017, 155-176.

Pavel Zahrádka, Ontologie díla v autorském zákoně České republiky (The Ontology of a Work in the Copyright Law of the Czech Republic), in: Filosofický časopis 65:5 (2017), 739-761.

Thomas Dreier, Einführung zum Schwerpunktthema "Wiedergutmachung und Urheberrecht - Verlängerung urheberrechtlicher Schutzfristen für Opfer der NS-Herrschaft?", GRUR 2017, Heft 9, 858-860.

Eberhard Ortland, Copies of Famous Pictures in Tadao Andō's "Garden of Fine Art" in Kyōto, in: Corinna Forberg / Philipp W. Stockhammer (Hgg.), The Transformative Power of the Copy: A Transcultural and Interdisciplinary Approach, Heidelberg: Heidelberg University Publishing, 2017, 205-239.

Thomas Dreier, "Bilder im Zeitalter ihrer vernetzten Kommunizierbarkeit", Zeitschrift für Geistiges Eigentum / Intellectual Property Journal 9:2 (2017), 135-148.

Darren Hudson Hick, Artistic License. The Philosophical Problems of Copyright and Appropriation, Chicago: University of Chicago Press, 2017.
Martin Hoffmann, Reinold Schmücker, Héctor Wittwer (Hrsg.), Vorrang der Moral?: Eine metaethische Kontroverse, Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017.
Darren Hudson Hick & Reinold Schmücker (eds.), The Aesthetics and Ethics of Copying, London, Bloomsbury Academic, 2016; 2nd ed. (Paperback) 2017.
Table of contents





ZiF - Center for Interdisciplinary Research - Homepage > ZiF Research Groups > The Ethics of Copying > Publications >