ZiF Art

Vernissage "Madonnen"


Termin: 10. April 2005, 17.00 Uhr
Künstlerin: Beate Haupt (Braunschweig)

Diese Kunstausstellung ist ein Kooperationsprojekt mit Beaugrand Kulturkonzepte und der Neustädter Mariengemeinde, wo jeweils parallele Ausstellungen stattfinden.
Die in Braunschweig lebende und arbeitende Künstlerin präsentiert in ihren Madonnen helle Lichtgestalten, die aus sich heraus strahlen. Die erdigen, dickschichtigen Skulpturen von leuchtender Farbigkeit spüren dem Thema 'Mutter und Mutterschaft', insbesondere der Mutter-Kind-Beziehung, existentiell und kulturhistorisch nach; sie veranschaulichen kontemplative Räume des Sinnlichen und erkunden die sinnstiftenden Energien der zwischenmenschlichen Beziehungen. Während die Skulpturen vornehmlich in der Neustädter Marienkirche präsentiert werden, liegt der Schwerpunkt der Ausstellung im ZiF auf Beate Haupts Malerei, die vom 10. April bis zum 4. Mai im Foyer des Hauptgebäudes präsentiert wird. Zu den Vernissagen der Austellungen laden die Kooperationsparter alle Interessierten herzlich zu den folgenden Terminen ein:

ZiF-Button  Beaugrand Kulturkonzepte, Mittelstr. 10, Freitag, 8. April, 19.00 Uhr
ZiF-Button  Neustädter Marienkirche, Gottesdienst, Sonntag, 10. April, 10.00 Uhr
ZiF-Button  ZiF, Sonntag, 10. April, 17.00 Uhr

Darüber hinaus finden im Zusammenhang mit der Ausstellung folgende Veranstaltungen in der Neustädter Marienkirche statt:

  • Samstag, 23. April, 20.00 Uhr (im Rahmen von "Nachtansichten"): Mittelalterliche Marienlegenden und zeitgenössische Marienlyrik im Scheitel der Marienbilder des Marienaltars und der Madonnen von Beate Haupt, gelesen und meditiert von Pastor Alfred Menzel
  • Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 5. Mai, 17.00 Uhr: Gespräch zur Austellung mit Professor Andreas Beaugrand und Pastor Alfred Menzel
Huckepack
Huckepack (3-teilig), 1993, Öl auf Leinwand, je 80 x 80 cm
Postkartenarbeit
Postkartenarbeit, 1994, Öl auf Postkarte
Reigen
Reigen, 1993, Öl auf Leinwand, 200 x 250 cm