Fakultät für Chemie - W. W. Schoeller
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  
Universität Bielefeld > Department of Chemistry > Theoretical Chemistry > W. W. Schoeller
indexS.html

Kontakt

Prof. Dr. W. W. Schoeller
Universität Bielefeld
Theoretische Chemie
Universitätsstr. 25
33615 Bielefeld
GERMANY

Büro: E 4 - 148
Tel.: (+49) 5 21 / 1 06 - 61 72
Email: wolfgang.schoeller@uni-bielefeld.de

Forschungsthemen


Im Arbeitskreis von Prof. Schoeller werden mehr chemisch orientierte Fragestellungen untersucht.

  1. Die Quantenchemie wird zur Entwicklung neuartiger chemischer Strukturen herangezogen. Es werden sowohl qualitative als auch quantitative (über Geometrien, Bindungslängen, Bindungswinkel etc.) Aussagen über Strukturen und deren chemische Eigenschaften (Reaktionsverhalten etc.) getroffen. Da die Quantenchemie Voraussagen der chemischen und physikalischen Eigenschaften a priori ermöglicht, ist somit eine Vorausschau auf chemische Verbindungen möglich, die es bislang nicht gibt. Dies stellt wiederum eine Herausforderung an den synthetisch arbeitenden Chemiker dar, sodaß sich Theorie und Experiment sinnvoll ergänzen. Aus diesem Grund kooperieren wir mit mehreren international angesehenen, rein präparativ arbeitenden Gruppen. Insbesondere beschäftigen wir uns mit der Entwicklung neuartiger Verbindungsklassen der anorganischen Hauptgruppenchemie, wie zum Beispiel strukturell ungewöhnlicher Doppelbindungssysteme des Phosphors.

  2. Desweiteren konzentrieren wir uns auf experimentelle Untersuchungen von elektrochemischen Vorgängen bei der Oxidation und Reduktion von ausgewählten Verbindungen (mit weitgehendem Modellcharakter) der anorganischen Hauptgruppenchemie, von Metallkomplexen etc. Elementare Fragen stehen dabei im Vordergrund, wie etwa Untersuchungen über Reaktionsgeschwindigkeiten bei Elektronenübertragungen, Stabilitäten von elektrochemisch erzeugten Zwischenprodukten oder gar der Einsatz der Elektrochemie zur Entwicklung neuer Syntheseprozesse, die mit großer Effizienz (Wirkungsgrad, Ausbeute) ablaufen.