„Ein Tag für die Gesundheit“


 

Hinweise zur Anrechnung von Kurszeiten der Gesundheitsangebote für MitarbeiterInnen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung der Universität Bielefeld als Arbeitszeit

Unter dem Motto "Ein Tag für die Gesundheit" können Sie sich unabhängig von der zeitlichen Lage eines Angebots pro Kalenderjahr insgesamt bis zu 9 Zeitstunden als Arbeitszeit für einen Gesundheitskurs aus dem Kursangebot des Gesundheitsmanagements anrechnen lassen. Dabei entfallen 8 Stunden auf Kursstunden und 1 Stunde auf eine pauschale Wegezeit. Das Budget von 9 Zeitstunden steht auch Teilzeitkräften zur Verfügung.

Dabei muss selbstverständlich gewährleistet sein, dass keine dienstlichen Belange der Teilnahme entgegenstehen und dies im Zweifelsfall mit der/dem Vorgesetzten abgestimmt wurde.

Wenn Sie an dem Zeiterfassungssystem teilnehmen, stempeln Sie sich während des Gesundheitskurses aus. Die aufgewendete Zeit können Sie zeitnah in dem SAP-Zeitwirtschaftssystem, im IPEV oder per Zeitkorrekturbeleg nachbuchen, bis Ihr jährliches Kontingent von 9 Stunden ausgeschöpft ist.