Entdecke die Uni! - Besuchstage für Schule

>

Zeiten & Termine

In der Vorlesungszeit besuchen Sie uns idealerweise an einem Dienstag oder Mittwoch - bitte suchen Sie in der Terminübersicht einen für Sie passenden Termin und melden Sie sich mit dem Anmeldeformular oder per E-Mail an. In der vorlesungsfreien Zeit können Termine (Wochentage + Uhrzeiten) individuell vereinbart werden!

>

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung Ihres Schulbesuchs unser Anmeldeformular.
>

Leitfaden

Sie planen einen Besuch an der Uni? In diesem Leitfaden haben wir noch einmal alle Informationen für Sie zusammen gestellt.

Informationsvortrag "Auf dem Weg ins Studium"  
75 Minuten - ab Jahrgangsstufe 11 (Gesamtschulen) / EF (Gymnasien)

In diesem teils interaktiv gestalteten Vortrag geben Mitarbeiter/innen der Universität Bielefeld einen Einblick in studienrelevante Themen, die nicht nur für ein Studium an der Universität Bielefeld wichtig sind, sondern allgemeine Gültigkeit für viele Studiengänge und Universitäten haben: Studienstruktur (Bachelor/Master), Bewerbungsmodalitäten (NC, Wartesemester), Unterschiede zwischen Schule und Universität etc. Fragen der Schüler/innen sind während des Vortrags willkommen!
Campus-Führung   
45 Minuten - ab Jahrgangsstufe 8

Das Motto der Campus-Führungen ist: "Kommt, ich zeig Euch meine Uni" - die Campus-Führungen werden von Studentinnen und Studenten geleitet, die während der Führung auch gern Fragen zu ihrem eigenen Studium beantworten. Die Schüler/innen sind eingeladen, Wünsche zu äußern, was sie besonders gern sehen möchten (Sporteinrichtungen, Bibliothek, studentische Studienberatungen etc.).
Besuch einer Schnuppervorlesung   
bis zu 90 Minuten - ab Jahrgangsstufe 11 (Gesamtschulen) / EF (Gymnasien)

Der Besuch einer Lehrveranstaltung bietet die Möglichkeit, einmal "Student/in auf Probe" zu sein. Grundsätzlich stehen dafür alle Vorlesungen aus dem sogenannten Schnupperprogramm zur Auswahl. Weitere Veranstaltungen können individuell abgesprochen werden, abhängig vom Zeitpunkt des Besuchs, vom fachlichen Interesse und von der Gruppengröße.

Bitte beachten Sie, dass Lehrveranstaltungen nur während der Vorlesungszeiten besucht werden können. Um einen inhaltlichen Einblick in den Vorlesungsstoff zu gewährleisten, raten wir von einem Besuch in der ersten Vorlesungswoche (Semesterorganisation) und in den letzten beiden Vorlesungswochen (Klausuren) ab.

Bitte weisen Sie Ihre Schüler/innen im Vorfeld des Vorlesungsbesuchs darauf hin, dass sie dem Stoff inhaltlich möglicherweise nicht richtig folgen können. Dies liegt in der Regel daran, dass Vorwissen aus Einführungsveranstaltungen oder aus Übungen fehlt, welches die regulären Student/innen natürlich kennen. Es geht bei einem Vorlesungsbesuch also tatsächlich nur um ein erstes "Schnuppern" (und sollte bitte niemanden entmutigen oder abschrecken).
"Studi gefragt"- Gespräche mit Student/innen 
45 Minuten - ab Jahrgangsstufe 11 (Gesamtschulen) / EF (Gymnasien)

Student/innen stellen in kleinen Vorträgen und Gesprächen mit den Schüler/innen ihr Studienfach und ihren Universitäts-Alltag vor. Fragen von Seiten der Schüler/innen sind ganz ausdrücklich erwünscht und sollten im Idealfall im Rahmen der Vorbereitung auf diesen Programmpunkt erarbeitet werden!

Wir bemühen uns, die Interessen bzw. die Fächerwünsche der Schüler/innen zu berücksichtigen; leider können wir keine Garantie geben, dass wir alle Fächerwünsche berücksichtigen können.
Auf Grund der angespannten Raumsituation ist das Programm "Studi gefragt" in der Vorlesungszeit nur eingeschränkt möglich.
Informationsvortrag "Studienfinanzierung   
45 Minuten - ab Jahrgangsstufe 12 (Gesamtschulen) / Q1 (Gymnasien)

Was kostet ein Studium überhaupt? Und wie finanziere ich es? Dieser Vortrag bietet einen Überblick über die durchschnittlichen Kosten und über verschiedene Möglichkeiten der Studienfinanzierung (Eltern-Unterhalt, BAföG, Stipendien, „Jobben“, etc.).
Was soll ich studieren? - Tipps und Tricks für Unentschlossene
45 Minuten - ab Jahrgangsstufe 12 (Gesamtschulen) / Q1 (Gymnasien) 

Nach dem Abitur stellen sich viele Fragen: Will ich studieren? Welches Fach passt zu mir? An welcher Uni bewerbe ich mich? Dieser Vortrag gibt Einblick in die typischen Hürden im Prozess der Entscheidungsfindung und informiert über mögliche Hilfestellungen.

Studium + Behinderung / chronische Erkrankung   
45 Minuten - ab Jahrgangsstufe 10

Student/innen mit Behinderung / chronischer Erkrankung informieren und beraten Schüler/innen mit Behinderung / chronischer Erkrankung über ein Studium. Im Rahmen dieses Bausteins sollen Schüler/innen ermutigt werden, Fragen zu stellen, die insbesondere einen möglichen Studienwunsch betreffen.
Mittagessen in der Mensa   
30 - 60 Minuten - alle Jahrgangsstufen

Die Mensa der Universität bietet täglich mehrere Menüs zur Auswahl, davon mindestens ein vegetarisches. Von 11.30 - 14.30 Uhr können auch Schüler/innen und andere Gäste dort zu Mittag essen. Schüler/innen zahlen die Gästepreise.

zum aktuellen Speiseplan der Mensa

Neben der Mensa bestehen in der Uni natürlich noch viele weitere Verpflegungsmöglichkeiten, z. B. mehrere Cafeterien, ein Pizza- und Döner-Stand, das Bistro "Westend", das Restaurant "Univarza" usw.
Vorstellung der Universitätsbibliothek und Einführung in die Nutzung des Bibliothekskatalogs   
60 Minuten - nur zur Vorbereitung auf die Facharbeit!
In der Vorlesungszeit: max. 30 Personen!

Die Universitätsbibliothek Bielefeld gehört mit über 2 ,2 Millionen Büchern und Zeitschriften sowie besonders nutzerfreundlichen Öffnungszeiten von bis zu 17 Stunden täglich zu den Spitzenreitern unter den deutschen Bibliotheken.

Im Rahmen eines Einführungsvortrags stellen Mitarbeiter/innen die Bibliothek vor und informieren über Nutzungsmöglichkeiten für Schüler/innen, z. B. beim Verfassen der Facharbeit. Dieses Angebot ist dann empfehlenswert, wenn es für die Schüler/innen einen konkreten Anlass zur Nutzung der Bibliothek gibt.

Nach dem Einführungsvortrag ist ein individueller Besuch der Schüler/innen in der Bibliothek möglich, z. B. um einen Recherche-Auftrag zu erledigen. Recherche-Aufträge sind nicht Bestandteil des Einführungsvortrags, sondern sollten durch die Schule verteilt werden.

Für einen Besuch der Bibliothek bitten wir um Berücksichtigung folgender Hinweise:

  • Aus personellen Gründen können keine begleiteten Führungen durch die Bibliothek angeboten werden.
  • Es stehen in der Bibliothek nicht ausreichend viele PC-Arbeitsplätze zur Verfügung, um allen Schüler/innen gleichzeitig eine individuelle Literatur-Recherche zu ermöglichen. Studierende haben an den Arbeitsplätzen ggf. Vorrang. Schüler/innen werden gebeten, sich bei der PC-Nutzung in Kleingruppen zusammen zu schließen.
  • Eine zentrale Aushändigung von Bibliotheksausweisen an Gruppen ist grundsätzlich nicht möglich. Interessierte Einzelpersonen können jedoch jederzeit in der Zentralen Leihstelle der Bibliothek (A1-151) einen Ausweis beantragen. mehr zum Bibliotheksausweis
  • Die Schüler/innen sollten ein 2 €- Stück als Pfand für ein Schließfach mitbringen, da in die Bibliothek keine Jacken und Taschen mitgenommen werden dürfen.
Bei Rückfragen zum Angebot der Universitätsbibliothek können Sie sich auch direkt an die dort zuständigen Mitarbeiter/innen im Informationszentrum wenden: 0521 / 106-4114, info.ub@uni-bielefeld.de