Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

Bewerbung

Antrag auf Zulassung zum Studium für ERASMUS- und andere Kooperationsstudierende

Im Gegensatz zu anderen ausländischen Studierenden, die eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen sowie eine Sprachprüfung (TestDaF oder DSH) ablegen müssen, ist für Kooperationsstudierende ein vereinfachtes Bewerbungsverfahren vorgesehen.

Jede Partneruniversität wählt die Studierenden für den Austausch selbst aus. Sie wenden sich also zur Aufnahme Ihres Auslandsstudiums an die zuständige Stelle Ihrer Heimatfakultät oder -hochschule. Wenn Sie einen Platz an der Universität Bielefeld erhalten, werden Sie von Ihrer Heimatuniversität offiziell als Teilnehmer/in nominiert. Nachdem die Nominierung von Ihrer Heimathochschule per E-Mail bei uns eingegangen ist, bekommen Sie eine E-Mail von uns mit der Aufforderung eine Online-Anmeldung durchzuführen. In dem Online-Portal wird der weitere Ablauf beschrieben und die notwendigen Dokumente können heruntergeladen werden (z.B. das Wohngesuch und die Anmeldung für das Orientierungsprogramm mit Deutsch-Intensivkurs).

Sie erhalten in der Regel einige Wochen später ein Zulassungsschreiben. Die eigentliche Einschreibung (Immatrikulation) erfolgt vor Ort in Bielefeld.

Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt für Erasmus/Kooperationsstudierende, das Sie im -> Downloadbereich herunterladen können.

Ansprechpartner:

Haben Sie Fragen?
Wir helfen gerne.
personensuche-Icon Unser Team

Downloads

Wichtige Dokumente, Broschüren und Veranstaltungsprogramme für Erasmus- und andere Kooperationsstudierende
-> zum Herunterladen.


Drucken