Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Kontoeröffnung

Girokonto

Ein Girokonto ist die praktischste Art alltägliche Geldüberweisungen zu tätigen:

  • Ihr Gehalt oder Stipendium wird hierauf überwiesen.
  • Für regelmäßige Zahlungen mit festen Summen (z.B. Ihre Miete) können Sie einen "Dauerauftrag" einrichten lassen, dann wird das Geld automatisch zu bestimmten Terminen überwiesen.
  • Mit einem Überweisungsformular können Sie Geld auf andere Konten transferieren.
  • Sie können jemandem die Erlaubnis ("Einzugsermächtigung") geben, Beträge von Ihrem Konto abzuheben. Dieser Vorgang wird "Lastschriftverfahren" genannt und ist praktisch, wenn regelmäßige Beträge in variabler Höhe an bestimmte Dienstleister zu bezahlen sind, wie zum Beispiel die Telefongebühren oder Stromkosten. Dem Empfänger wird schriftlich eine "Einzugsermächtigung" erteilt.

Banken unterscheiden sich kaum in ihren Angeboten und Leistungen, wohl aber hinsichtlich der Gebühren, die sie erheben. Ein Vergleich lohnt sich daher. Im Welcome Centre können Sie eine Liste mit Banken in Bielefeld bekommen.

Bei der Eröffnung eines Girokontos müssen Sie Ihren Pass vorlegen und ihre Adresse angeben. Zu diesem Girokonto erhalten Sie eine EC-Karte, mit der sie an den Geldautomaten der eigenen Bank kostenlos und an Geldautomaten anderer Banken gegen Gebühren Geld abheben können.
Sie erhalten mit der EC-Karte außerdem eine "Geheimnummer" (PIN-Nummer), die Sie sich gut merken müssen, da Sie diese bei den meisten Transaktionen mit der Karte angeben müssen.

Die Banken sind meist montags bis freitags zwischen 8.30 und 16 Uhr geöffnet. Zugang zu den Geldautomaten besteht in der Regel rund um die Uhr.


Online-Banking

Die meisten Banken bieten auch das so genannte "Homebanking", "Online-Banking" oder "Telebanking" an, was besonders praktisch ist, wenn Sie lange arbeiten. Damit können Sie Ihre Bankgeschäfte nämlich von zu Hause aus per Computer oder per Telefon erledigen. Fragen Sie am besten Ihre Bank nach mehr Informationen.


Einkaufen mit Bargeld und EC-Karte

In den meisten Geschäften und Tankstellen kann man mit EC-Karte oder Kreditkarte zahlen. Allerdings bezahlt man Einkäufe bis zu 10 Euro in der Regel mit Bargeld.

Ansprechpartner:

Haben Sie Fragen?
Wir helfen gerne.
personensuche-Icon Unser Team

Downloads

Wichtige Dokumente, Broschüren und Veranstaltungsprogramme für Erasmus- und andere Kooperationsstudierende
-> zum Herunterladen.