Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Gemeinsame Masterprogramme

+  Grundlage: bisherige Masterprogramme Erasmus Mundus II

+  gemeinsame Masterprogramme, umgesetzt von Konsortien aus mind. 3 EU HS
      und (falls relevant) nicht-EU HS

+  Bottom Up (keine Themenbeschränkung)
  • Einbindung von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen
  • "Employability" (Einbindung von Praktika)
+  gemeinsamer Abschluss (Joint Degree) weiter gewünscht, aber nicht verpflichtend
      (Entwicklung muss bei Antragstellung abgeschlossen sein)

+  vier- oder fünfjährige Verträge
  • 1. Jahr organisatorische Vorarbeiten, 2. - 4. Jahr Studienprogramm
  • 80% Stipendien für Studierende, die nicht aus der EU kommen
+  Antragstellung in Brüssel über die koordinierende Hochschule

Ansprechpartner:

Haben Sie Fragen?
Wir helfen gerne.
personensuche-Icon Kontakt

Austauschkooperationen

Weltweit nach Austauschkooperationen suchen.

Zukünftige Veranstaltungen