Laborschule Bielefeld - Versuchsschule des Landes NRW an der Universität Bielefeld

Laborschule
Versuchsschule des Landes Nordrhein Westfalen an der Universität Bielefeld

UniBi-Logo

Laborschule Bielefeld


Arbeiten an der Laborschule

Hier erhalten Sie Informationen über neu zu besetzende Stellen an der Laborschule. Auch Initiativbewerbungen sind erwünscht.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Laborschule Bielefeld
Versuchsschule des Landes Nordrhein Westfalen
z.Hd. Frau Kruse
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld 


Stellen für Lehrerinnen und Lehrer:
Stellen für Lehrerinnen und Lehrer werden über die Portale des Landes bzw. der Bezirksregierung ausgeschrieben.

Stellen für Erzieher/innen und Sozialpädagogen (auch im Anerkennungsjahr):
Voraussichtlich ab dem 15.02.2017 ist eine halbe Stelle für eine sozialpädagogische Fachkraft in unserer Eingangsstufe (Jahrgänge 0 bis 2) zu besetzen. Die Ausschreibung ist im ANDREAS-Portal zu finden.

Weitere Stellen:

Zum Schuljahr 2017/2018 ist ab dem 15.08.2017 für die Eingangsstufe der Laborschule Bielefeld (fünf bis achtjährige Kinder) eine halbe Stelle im Rahmen des Erweiterten Ganztagsangebots zu besetzen.
Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir besonderes pädagogisches Engagement, die Wahrnehmung der Kinder in ihren individuellen Besonderheiten sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit. Die Stelle hat folgende inhaltliche Schwerpunktsetzung:
Wir suchen eine naturbegeisterte Person, die den Großteil ihrer Arbeitszeit mit den Kindern draußen verbringen kann und möchte. In unserer sogenannten Naturwerkstatt sind natur- und wildnispädagogische Ansätze die Basis für die Arbeit mit den Kindern. Eine Einarbeitung findet statt, die Bereitschaft zu Weiterbildungen in dem Bereich ist ggf. erforderlich. Zwei weitere Natur- und Wildnispädagogen sind in der Eingangsstufe beschäftigt, ein Austausch und Zusammenarbeit sind gewünscht.
Ein weiterer Teil der Arbeitszeit wird in Doppelbetreuung mit dem jeweiligen Betreuungslehrer oder der –lehrerin der Gruppe zum Schwerpunkt Natur gestaltet.
Die Stelle wird vom Förderverein der Laborschule besetzt. Sie umfasst eine Arbeitszeit von 20 Stunden pro Woche. Bewerbungen mit den entsprechenden Unterlagen bitte bis zum 31.03.2017 richten an den Förderverein Laborschule, z. Hd. Ulrich Bosse, Universitätsstr. 21, 33615 Bielefeld.
 


Der Internetauftritt zu dieser Druckansicht (mit weiteren Inhalten und insbesondere Impressum): www.laborschule.de

 

Zum Seitenanfang
Impressum