Oberstufen-Kollegan der Universität Bielefeld
 
 
Blick ins Plenum
OSK
OS von A-Z
Bielefeld University > Oberstufen-Kolleg - Startseite > Organisation
  

Termine 2014/15



•  Laufbahnberatung
     Sprechstunden und Zuständigkeiten

•  Infos und Formulare
     für KollegiatInnen



•  Olga Grjasnowa liest aus
     ihrem neuen Roman

      13.01.2015 - 20.00 auf Feld II


•  Oberstufen-Kolleg Sieger
     beim ECO-Award 2014

      28.09.2014


•  40 Jahre LS/OS
    - Einladung -
     

•  Tag der offenen Tür
    - Programm -

              09.09.2014

•  Demokratiepädagogik-
     Tagung 2014

     05. - 06.09.2014


Projektunterricht:
     Produkttag SoSe14

      04.07.2014


•  Kooperation des OS
     mit "Trees for Life"

      30.06.2014


•  Terézia Mora liest aus
     "Das Ungeheuer"

      19.06.2014 - 20.00 auf Feld II


•  Kollegiaten pflanzen alte
     Apfelsorten

      22.03.2014


•  Herzlich Willkommen,
     Martin Heinrich!

      03.02.2014


Projektunterricht:
     Produkttag WS13

      31.01.2014


•  Ästhetik-Festival
      12.12.2013


•  Preis für Theaterarbeit
      08.11.2013


•  Delegation am OS
      09.10.2013


•  Eine Stadt in Bewegung
      30.09.2013


Schulverbund - Blick über
     den Zaun: Tagung

      13.- 15.09.2013


•  Gäste aus Weissrussland
      03.09.2013


•  Bucherscheinung -
     Projekt: Unterricht

      01.08.2013


Projektunterricht:
     Produkttag SoSe13

      19.07.2013


•  Ausstellung auf Wich 7
      08.07.2013


 Förderpreise 2013
     05.07.2013


 Abitur 2013
     05.07.2013


•  Besuch aus Südafrika
      19.06.2013


•  Kooperationsprojekt:
      Vier Chilenen am OS

      17.06.2013


•  Von der Schule
     zur Hochschule

      06.05.2013


•  Ein schöner
     Empfang in Lepel!

      05.05.2013


•  Theateraufführung
     -Bitte Wenden!-

      15.04.2013


Kollegiat/-innen

Im Übergang von der Schule zur Hochschule – oder auch ins Berufsleben – geht es dem Oberstufen-Kolleg darum, dass junge Erwachsene ihre eigenen Motivationen und Interessen erkennen, entfalten und artikulieren können und ihren Bildungsgang entsprechend mitgestalten. Kommunikation und Mitbestimmung gehören deshalb zu grundlegenden Prinzipien, die gefördert werden und auf denen Unterricht und Schulleben aufbauen.

Anlässe für Kommunikation und Mitbestimmung finden sich an vielen Stellen: einerseits in der konkreten Gestaltung des Lernens: bei Fach- und Kurswahlen, in der Mitplanung von Kursen und Projekten, bei Absprachen über Leistungsnachweise und Prüfungsarbeiten, bei der Einschätzung und Rückmeldung erbrachter Leistungen.

Andererseits gibt es für die KollegiatInnen und Lehrenden eine Vielfalt von Mitwirkungsmöglichkeiten: in regelmäßig tagenden Gremien, die von der Fachkonferenz über die Schulkonferenz bis zum Wissenschaftlichen Rat die Geschicke der Versuchsschule bestimmen, und in der Interessenvertretung der Kollegiatenschaft, dem "Kollegiatenrat" (KRat)

Dazu sagt der Kollegiat/-innenrat:

"Die Kollegiat/-innen haben am Oberstufen-Kolleg mehr Möglichkeiten, den Schulalltag mit zu beeinflussen, als an einer Regelschule. Die Mitbestimmung an wichtigen Entscheidungen der Schulkonferenz und der einzelnen Ausschüsse geschieht durch ein Gremium von mehreren Kollegiat/-innen, dem Kollegiat/-innen-Rat. Der Kollegiat/-innen-Rat wird jedes Jahr durch die Kollegiat/-innen neu gewählt und trifft sich immer dienstags im KRat-Raum in der Schulstraße. Interessierte Kollegiat/-innen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen möchten oder konkrete Probleme und Anliegen haben, können uns jederzeit gerne im KRat-Raum besuchen."

Der KRat ist per E-Mail zu erreichen: osk_krat@uni-bielefeld.de