Oberstufen-Kollegan der Universität Bielefeld
 
 
Blick ins Plenum
OSK
OS von A-Z
Universität Bielefeld > Oberstufen-Kolleg - Startseite > Versuchsschule > Ausbildung > Unterrichtsarten > Projektarbeit > Materialsammlung
  

Termine 2017/18



•  Laufbahnberatung
     Sprechstunden und Zuständigkeiten

•  Infos und Formulare
     für KollegiatInnen



Projektunterricht:
     Produkttag SoSe17

      14.07.2017, 09.00-13.15


Mitgliederversammlung
     Förderverein

      19.06.2017


Projektvorstellung:
     Atlantiküberquerung

      27.04.2017, 18.00, Feld II


Projektunterricht:
     Produkttag WS16

      27.01.2017, 10.00-14.00


•  Einladung zum
     Elternsprechtag

      17.11.2016, 16.00 - 19.00


•  Artur Klinau liest aus:
     "SCHALOM"

      20.09.2016


•  Einladung zum Eltern-
     abend am OS

      13.09.2016, 19.00 auf Feld II


Materialsammlung für Projektarbeit



Materialsammlung Diese Materialsammlung zum Projektunterricht ist aus der Projektpraxis am Oberstufenkolleg und durchgeführten Fortbildungen zu diesem Thema entstanden. Die Materialien helfen auf unterschiedlichen Ebenen, Projektunterricht zu verbessern oder als besondere Unterrichtsform in der Schule zu verankern. Zu der jeweiligen Einsatzmöglichkeit finden sich bei jedem Material kurze Hinweise.

Grundsätzlich gilt, dass die Materialien vor allem als Muster genutzt werden können, um sie an die speziellen Verhältnisse der jeweiligen Schule anzupassen und Anregungen zu geben. Dies gilt besonders für die Papiere „Leitlinien für Projekt-
veranstalter am Oberstufenkolleg“
und „Projektarbeit am Oberstufenkolleg: Ziele und rechtlich-organisatorischer Rahmen“, in denen Rahmen und Vorgaben für Projektunterricht speziell am Oberstufenkolleg festgelegt werden.

Die Schaubilder und Übersichten bieten sich für schulinterne Fortbildungen oder Diskussionen zu dem Thema Projektarbeit an.


Zum Teil können die Materialien aber auch direkt im Projektunterricht genutzt werden, wie z. B. der Einführungstext für SchülerInnen „Projektarbeit (Überblick / Anleitung)“ oder der „Projektbewertungsbogen“.