Die Wissenschaftliche Einrichtung Oberstufen-Kolleg

Die Wissenschaftliche Einrichtung Oberstufen-Kolleg ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld. Sie arbeitet eng mit der Versuchschule Oberstufen-Kolleg zusammen.

Die Wissenschaftliche Einrichtung erforscht, entwickelt und evaluiert gemeinsam mit der Versuchsschule und in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Erziehungswissenschaft und weiteren Fakultäten und Einrichtungen der Universität Bielefeld neue Lernziele, Unterrichtsinhalte, Lehrverfahren, Lernvorgänge, Verfahren der Leistungsentwicklung und -beurteilung sowie unterrichtsorganisatorische Strukturkonzepte im Bereich der Sekundarstufe II.

Wesentliche Themen von Entwicklung und Forschung sind:

  • Umgang mit Heterogenität, Binnendifferenzierung
  • Interkulturelles Lernen
  • Bildungsprozesse im Medium der Wissenschaft
  • Bildungsgänge junger Erwachsener und Entwicklung von Studierfähigkeit
  • didaktische und curriculare Innovationen in der Sekundarstufe II
  • Lehr-Lern-Prozesse und Lernergebnisse
  • Übergang Schule – Hochschule

Zu den Forschungs- und Entwicklungsaufgaben gehören:

  • die Kooperation mit der Versuchsschule Oberstufen-Kolleg in Fragen der Schulentwicklung, des Schullebens und des Unterrichts,
  • die Forschung und Entwicklung auf den Gebieten der Schulpädagogik, der Allgemeinen Didaktik und der Fachdidaktiken,
  • die Mitwirkung an der Lehrerbildung im Kontext forschenden Lernens,
  • die Kooperation mit den am Forschungsgegenstand interessierten schulischen, außerschulischen und wissenschaftlichen Institutionen
  • Transfer von Forschungsergebnissen und Unterrichtsmaterialien sowie
  • die Kooperation mit Schulen und Hochschulen.

Die Ergebnisse dieser Arbeit stehen der interessierten Öffentlichkeit in verschiedenen Publikationsreihen zur Verfügung.