Roxen CMS
 
 
Background picture
Background picture
Uni from A-Z
Universität Bielefeld > University > Faculties and Departments > Pressestelle > Informations-Management > Roxen CMS
  

Hilfe zur Texteingabe



Neue Zeilen und Absätze

In HTML werden normale Absatzmarken (Return-Taste) als Leerzeichen interpretiert. Neue Zeilen und Absätze müssen normalerweise durch HTML-Tags eingeleitet werden.

Zeilenumbruch

Durch <br/> wird bei der HTML-Ausgabe ein Zeilenumbruch erzeugt. Das heißt, der nachfolgende Text beginnt in einer neuen Zeile, hat aber keinen vertikalen Abstand zum vorhergehenden Text.

Absatz oder mehrere leere Zeilen im Eingabetext

Durch <p> wird bei der HTML-Ausgabe zu einen neuen Absatz. Das heißt der nachfolgende Text beginnt in einer neuen Zeile mit sichbarem vertikalen Abstand zum vorhergehenden Text.

Textformatierung

Fett, Kursiv und Unterstreichen

    Text Fett, Kursiv oder Unterstrichen darstellen
    Text <b>Fett</b>, <i>Kursiv</i> oder <u>Unterstrichen</u> darstellen

Hoch- und tiefgestellter Text

    Text hochgestellt oder tiefgestellt darstellen
    Text <sup>hochgestellt</sup> oder <sub>tiefgestellt </sub>darstellen

Umlaute

    Für die Ausgabe der HTML-Dokumente ist der Zeichensatz iso-8859-15 eingestellt. Deutsche Umlaute und andere Zeichen aus dem erweiterten Zeichensatz können ohne Umschreibung in Roxen eingegeben werden.
    Wer will, kann jedoch auch die in HTML vorgesehenen Entities für die Umlaute verwenden. (z.B. &auml; für ä Aufzählungen und Listen.

Listen

Numerierte Listen (orderd List)

  1. Numerierte Listen enthalten einen Einleitungs-Tag
  2. Pro Listenpunkt einen List-Tag
  3. Einen Tag zum Schließen der Liste
    <ol>
      <li>Numerierte Listen enthalten einen Einleitungs-Tag</li>
      <li>Pro Listenpunkt einen List-Tag</li>
      <li>Einen Tag zum Schließen der Liste</li>
    </ol>

Aufzählungslisten (unorderd List)

  • Aufzählungslisten enthalten ebenfalls einen Einleitungs-Tag
  • Pro Listenpunkt einen List-Tag
  • Einen Tag zum Schließen der Liste
    <ul>
      <li>Aufzählungslisten enthalten ebenfalls einen Einleitungs-Tag</li>
      <li>Pro Listenpunkt einen List-Tag</li>
      <li>Einen Tag zum Schließen der Liste</li>
    </ul>

Text-Einzüge

    Um Text auf der linken Seite etwas einzuziehen, bietet sich folgende Möglichket an:

    Man verwendet die Tags für eine "definition List"


    Um Text auf der linken Seite etwas einzuziehen, bietet sich folgende Möglichket an:
    <dl>
      <dd>
        Man verwendet die Tags für eine "definition List"
      </dd>
    </dl>

Bilder, Grafiken

    Alternativtext zum Bild Bilder können per image-Link in den Text eingebunden werden.
    Beispiel: Das Uni-Logo.


    <img src="http://www.uni-bielefeld.de/images/template_2009/logo.jpg" alt="Alternativtext zum Bild" border="0" height="16" width="25">

Links zu anderen Seiten

    Ein Link wie dieser Homepage wird in HTML folgendermaßen erzeugt:
    <a href="http://www.uni-bielefeld.de/">Homepage der Universität Bielefeld</a>

    Wenn die Zielseite des Links Homepage in einem neuen Fenster geöffnet werden soll:
    <a href="http://www.uni-bielefeld.de/" target="_blank">Homepage der Universität Bielefeld</a>

Übernahme von Text aus anderen Anwendungen (Zwischenablage)

    Kopieren und Einfügen Öffnen Sie eine Textanwendung (z.B. Word) und kopieren Sie (Strg + C) den Text. Anschließend gehen Sie in den Editor von Roxen ("Edit contents") und fügen den Text hier ein (Strg + V). Jetzt müssen Sie nur noch eventuell Sonderzeichen entfernen bzw. ersetzen und die Strukturangaben des Textes einfügen (Absätze und Zeilenumbrüche werden nämlich nicht durch die sichtbaren Absätze erzeugt, sondern nur durch HTML-Steuerzeichen wie <p> oder <br>).