Thematisches Piktogramm

Job Shadowing - Informationen für Arbeitgeber

"Job Shadowing" ist eine individuelle Hospitation an einem Arbeitsplatz. Dabei begleitet eine Person eine andere sozusagen als "Schatten" für einen Tag. So können typische Aufgaben aus dem Arbeitsalltag und die Organisation "live" miterlebt und relevante Informationen "aus erster Hand" gesammelt werden. Im Unterschied zum Praktikum steht nicht das Mitarbeiten im Vordergrund, sondern das gegenseitige Kennenlernen und die Arbeitsplatzerkundung.

Sie möchten auch ein Job Shadowing anbieten?

Ihre Vorteile

  • Sie lernen engagierte Studierende/ Promovierende und potenzielle Nachwuchskräfte kennen
  • Sie präsentieren sich als ein attraktiver Arbeitgeber ("Employer Branding")
  • Sie erfahren im direkten Austausch wie Studierende/Promovierende ihr Unternehmen wahrnehmen
  • Das Treffen erfordert wenig Vorbereitung, da Studierende/ Promovierende nur für eine kurze Zeit in die Arbeitsprozesse hineinschauen

Erste Schritte

  • Auswahl von Abteilungen/ Arbeitsbereichen
  • Absprache mit interessierten MitarbeiterInnen, die sich an einem "typischen Arbeitstag" begleiten lassen
  • Zeitlicher Rahmen: einen Tag oder mehrere kurze Einheiten abhängig von Ihren Ressourcen (frei nach Absprache)
  • Kontakt zum Career Service aufnehmen: Die Mitarbeiter/innen des Career Service begleiten den Abstimmungsprozess mit Ihnen von der Erstabstimmung bis zur Nachbereitung und beraten Sie gerne zu den o.g. Punkten

Konkreter Ablauf

  • Erstellen eines Job Shadowing-Profils (Arbeitsbereich/ Abteilung, Möglicher Tagesablauf, Anforderungsprofil, Zeitlicher Rahmen)
  • Optional: Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeige auf unserer Homepage
  • Sichtung und Auswahl der Berwerbungen (auf Wunsch in Kooperation mit dem Career Service)
  • Durchführung eines Job Shadowings inkl. Job Interview (Auszüge von diesem werden auf unserer Homepage veröffentlicht)
  • Kurze Nachbereitung und Erfahrungsaustausch mit dem Career Service (auch telefonisch möglich)
Wenn Sie Fragen haben oder Sie sich für eine Job Shadwing-Stelle zur Verfügung stellen wollen, wenden Sie sich bitte an Dörte Husmann, Universität Bielefeld oder an Brigitte Böwingloh, Fachhochschule Bielefeld.