Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Hochschuldidaktik
& Lehrentwicklung
 

LehrBar Spezial - Austausch unter Lehrenden

Tutor*innen qualifizieren: Wie können wir MINT Übungsleiter*innen noch besser unterstützen?

Impuls: Dr. Thomas Trebing
(Fachbereich Physik & Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik TU Darmstadt)

22. Juni 2015, 14 Uhr s.t., Raum: X-E1-103

Das didaktische Qualifizieren von Tutor*innen an Hochschulen hat Konjunktur. Es orientiert sich häufig an psychologischen bzw. hochschuldidaktischen Konzepten und erreicht noch vorwiegend Seminare in Geistes- und Sozialwissenschaften. Der Impuls beschreibt Gemeinsamkeiten und besonders Unterschiede, die MINT Tutor*innen in der didaktischen Qualifizierung benötigen. Themen sind dabei:

  • an der Zielkultur orientieren (andere Sprache sprechen, mit Fachbezug)
  • (Rechen-)Übung und Laborpraktikum versus Seminar
  • kleine E-Learning Elemente und
  • Evaluationslücken und -ergebnisse.

Ein Fokus soll auf spezifischen Schulungsinhalten und -formen liegen. Einige Strukturhinweise zur besseren Verankerung in der Institution und zu Implementationsstrategien schließen den Impuls ab.

SERVICE