skript.um - gemeinsam am Schreiben arbeiten
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
University from A-Z
Universität Bielefeld > University > Faculties and Departments > SLK - Zentrum für Studium, Lehre, Karriere > Das Schreiblabor > skript.um - gemeinsam am Schreiben arbeiten
  

Workshopangebote zum wissenschaftlichen Schreiben im Studium

Schreiben ist weit mehr, als fertige Gedanken mitzuteilen: Häufig wird erst beim Schreiben klar, wo noch Lücken und Fragen sind, die geklärt werden müssen. Wer lernt, das Schreiben auch beim Sammeln, Entwickeln und Ausarbeiten von Gedanken auf dem Weg zum fertigen Text zu nutzen, kommt am Ende zu besseren und klareren Ergebnissen.

Wir führen die Workshops zusammen mit unseren Kolleg/innen vom Schreiblabor und der MitLernZentrale durch.
 

Es gibt drei Varianten von Workshops:

  • "Mini-Workshops": 90-minütige Workshops, in denen du einzelne Übungen kennenlernst, die dir die Arbeit an deinem Schreibprojekt erleichtern können.
  • "Themen-Workshops": 4- bis 6-stündige Workshops, in denen einzelne Themen rund um das wissenschaftliche Schreiben vertieft werden.
  • "Dein Schreibprojekt in 2 Tagen in den Griff kriegen": Kompakter Durchgang an zwei aufeinander folgenden Tagen durch den gesamten Arbeitsprozess beim Schreiben von Haus- und Abschlussarbeiten

 

Zu allen Workshops kannst du dich bis 1 Woche vor dem Termin persönlich oder telefonisch anmelden. Hier findest du weitere Infos.

 

Mini-Workshops

+  Vom Thema zur Fragestellung
Termin: Mi, 22.06.2016 von 14:15 bis 15:45 Uhr
Anmeldung: bis Mi, 15.06.2016

Worum geht es? Wo hört das Thema auf und wo fängt die Fragestellung an? Und was macht eine wissenschaftliche Fragestellung aus? In diesem Workshop kannst du Methoden ausprobieren, die dich Schritt für Schritt zur Fragestellung deiner Arbeit führen. Der Austausch mit den anderen Teilnehmenden kann dir dafür hilfreiche Impulse geben.

Was solltest du mitbringen? Du solltest bereits ein Thema für ein aktuelles Schreibprojekt haben, bei dem allerdings die Fragestellung noch nicht (abschließend) formuliert ist.

+  Konzentriert Schreiben mit der Pomodoro-Technik
Termin: Mo, 04.07.2016 von 14:15 bis 15:45 Uhr
Anmeldung: bis Mo, 27.06.2016

Worum geht es? Die Pomodoro-Technik ist eine Methode, um konzentriert und ohne Ablenkung zu arbeiten. Bei regelmäßiger Anwendung dieser Technik kannst du ein besseres Gefühl dafür bekommen, wie viel Zeit eine bestimmte Aufgabe benötigt und so dein Zeitmanagement verbessern. In diesem Workshop wird die Methode vorgestellt und ausprobiert.

 

Themen-Workshops

+ Word im Schreibprozess nutzen
Termine:
Mo, 25.07.2016 von 09:15 bis 13:45 Uhr
       oder Mi, 17.08.2016 von 10:15 bis 14:45 Uhr
Anmeldung: bis Mo, 06.06.2016 bzw. bis Mo, 18.07.2016 bzw. Mi, 10.08.2016

Worum geht es?

  • Du erstellst dein Inhaltverzeichnis immer manuell?
  • "Formatvorlagen" ist noch ein Fremdwort für dich?
  • Deine Ideen sind über viele Word-Dateien verteilt?

Dann wirst du in diesem Workshop einige technische Kniffe für Word lernen, mit denen du deine Hausarbeit und auch deine Gedanken besser strukturieren kannst, um dein Schreiben schneller voranzubringen.

Was solltest du mitbringen? Der Workshop findet in einem PC-Raum statt, du brauchst also nur Zettel und Stift, um dir Notizen machen zu können.

+  Auf dem Weg zur Abgabe: Textüberarbeitung
Termin:   Mi, 21.09.2016 von 10:15 bis 15:30 Uhr
Anmeldung: bis Mi, 14.09.2016

Worum geht es? In diesem Workshop stehen folgende Fragen im Fokus:

  • Wie geht es anderen Schreibenden mit ihren Projekten?
  • Welche Strategien der Textüberarbeitung kann ich für die Überarbeitung meines Textes anwenden?
  • Wie hole ich mir nützliches Textfeedback?
  • Wie kann ich meinen Überarbeitungsprozess organisieren?

Dabei beschäftigen wir uns mit Strategien der Textüberarbeitung auf der Struktur-Ebene (z.B. roter Faden, Übergänge zwischen Kapiteln) und Aspekten auf der sprachlichen Ebene (z.B. Formulierung, Rechtschreibung). Wichtig ist uns, dass ihr die Strategien gleich an euren Texten ausprobieren könnt und eure Fragen in den Workshop einbringt.

Was solltest du mitbringen? Ziel dieses Workshops ist es, die vorlesungsfreie Zeit zu nutzen, um aktuelle Schreibprojekte abzuschließen. Deshalb ist es erforderlich, dass du 1 bis 2 Seiten selbstverfassten, ausgedruckten Text mitbringst. Am besten handelt es sich um dein aktuelles Schreibprojekt bzw. einen Text, den du überarbeiten möchtest.

 

Dein Schreibprojekt in 2 Tagen in den Griff kriegen

+  Dein Schreibprojekt in 2 Tagen in den Griff kriegen
Termine:
       Mo, 25. & Di, 26.07.2016 von 10:15 bis 16:30 Uhr
       oder Do, 28. & Fr, 29.07.2016 von 10:15 bis 16:30 Uhr
Anmeldung: bis Mo, 18.07.2016 bzw. Mi, 20.07.2016

Worum geht es? Dieser zweitägige Workshop richtet sich an Studierende, die gerade mit einer Haus- oder Abschlussarbeit beschäftigt sind und ihre eigene Arbeit im Austausch mit anderen voranbringen wollen. Herausforderungen, die wir konkret anhand deines Schreibprojekts bearbeiten, sind:

  • trotz der Fülle an Material und Anforderungen bei sich und dem eigenen Text zu bleiben
  • ins Schreiben zu kommen
  • den Text so zu strukturieren, dass klar wird, was man mitteilen möchte
  • die Arbeits- und Zeitplanung im Auge zu behalten.

In diesem Workshop lernst du, diese Anforderungen in konkrete Schritte zu übersetzen und gemeinsam mit anderen ausprobieren und reflektieren.

Was solltest du mitbringen? Zum Zeitpunkt des Workshops solltest du bereits eine erste Gliederung für das Thema deines Schreibprojekts haben und einen ausgedruckten 1- bis 2-seitigen Text (Rohfassung oder von einem früheren Schreibprojekt) zum Ausprobieren von Überarbeitungsstrategien mitbringen.

 

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt nur persönlich oder telefonisch Mo bis Mi von 09:30 bis 12:30 Uhr bei Anna Groß-Bölting im Schreiblabor (X Gebäude E1-239, Tel. 0521/106-12764). Anmeldeschluss ist jeweils 1 Woche vor dem Termin.

Offene Sprechstunde

Mo - Do: 13.30 bis 15.00 Uhr
im Lernort.plus! in U0
(Zugang über die Bibliothek U1)

sowie nach individueller Absprache

Neues Angebot ab dem Sommersemester 2016:
Telefon- und Skypeberatung

ab 15. April immer freitags
12.00 bis 13.00 Uhr

Telefon: 0521 106 2647
Skype: skript.um

ohne Voranmeldung

 

Bleib auf dem neuesten Stand

Folge uns auf Facebook!

 

Kontakt

skript.um@uni-bielefeld.de

0521 106 2647