Adresse

->Postanschrift:
Universitätsarchiv Bielefeld
Universitätsstr. 25
D-33615 Bielefeld
Hausanschrift:
Universitätsarchiv Bielefeld
Morgenbreede 39
D-33615 Bielefeld
Tel.: (0521) 106-4009/-4024
Fax: (0521) 106-2964
E-Mail: archiv@uni-bielefeld.de
Raum: BVH H01-031/H01-032
(Behördenverwaltungshaus/H-Gebäude)

Öffnungszeiten

->Montag - Freitag, 9.00-12.00 Uhr u. nach Vereinbarung
Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin, da auch während der "Öffnungszeiten" Aufgaben außerhalb der Archivräume wahrgenommen werden müssen.

Aufgaben

Das Universitätsarchiv der Universität Bielefeld erfüllt als öffentliches Archiv unterschiedliche Aufgaben. Einerseits hat das Universitätsarchiv die Aufgabe und den Auftrag, auf der Grundlage des Archivgesetzes Nordrhein-Westfalen vom 16. März 2010, zuletzt geändert am 16. September 2014 (ArchivG NRW), der Archivnutzungs- und Gebührenordnung Nordrhein-Westfalen vom 29. Mai 2015 (ArchivNGO NRW) sowie den universitätseigenen "Richtlinien über Aufbewahrung, Aussonderung, Archivierung und Vernichtung von Akten" vom 9. Dezember 2003, sämtliche Unterlagen und Materialien, die bei den Organen und Einrichtungen der Universität entstehen und einen bleibenden historischen Wert aufweisen, zu übernehmen, zu verwahren und zu ergänzen, zu erhalten und instand zu setzen, zu erschließen und für die Benutzung bereit zu stellen sowie selbst zu erforschen und zu veröffentlichen.

Als Gedächtnis der Universität Bielefeld sichert das Universitätsarchiv mit seinem Archivgut in verdichteter Form Verfahrens- und Erfahrungswissen der Universitätsverwaltung. Es übernimmt die Aufgabe vergangenes Wirken für die Zukunft zu dokumentieren. Entscheidungsprozesse bleiben durch die Wahrung der Entstehungszusammenhänge und strukturelle Bezüge nachvollziehbar. Darüber hinaus ergänzt das Archiv seine amtlichen Bestände durch die Übernahme von Nachlässen und Unterlagen von Vereinen und Vereinigungen aus dem Umfeld der Universität sowie durch die Anlegung von archivischen Sammlungen mit Bezug zur Universität (Fotos, Plakate, Flugblätter, Ton- und Filmdokumente etc.). Dabei sind wir immer auf der Suche nach Materialien verschiedenster Art zur Geschichte der Universität.

Andererseits ist das Universitätsarchiv eine Serviceeinrichtung, die Informationen für unterschiedliche Nutzergruppen innerhalb und außerhalb der Universität (Studierende, Wissenschaftler, Geschichtsinteressierte, Mitarbeiter usw.) aufbereitet und bereithält. Darüber hinaus berät das Universitätsarchiv universitätsintern bei Fragen der Aktenführung, Aktenaussonderung oder Aktenaufbewahrung und seit neuestem auch bei der Archivierung von Projekten. Schließlich soll das Archiv traditionsbildend und identifikationsstiftend wirken und das Ziel verfolgen, die Universität Bielefeld über ihre Geschichte im Bewusstsein der Region zu verankern.

Im Organisationsgefüge der Universität ist das Archiv dem Referat für Kommunikation zugeordnet.