"Fußballdeutscher"

Ein Fußballdeutscher ist laut der Ausländerregelung der DFL ein Spieler ohne deutsche Staatsangehörigkeit, der einem deutschen Spieler gleichgestellt wird, wenn er fünf Jahre lang ununterbrochen für deutsche Vereine gespielt hat – davon mindestens drei als Juniorenspieler)


Verantwortlich! Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Marion Müller