Interviews & Features    

 
· Einleitung
· Methoden
· Messung von Genaktivität
· Anwendung
· Forschung in Bielefeld
Ausblick
· Autorin
· Feedback


Transskriptomforschung

Die Transkriptomik-Abteilung der Zentralen Einheit für Genomforschung an der Universität Bielefeld hat nach ihrer Gründung im Jahr 1999 ihren Platz in der Genomforschungslandschaft gefunden. Bei der Gründung haben die angewendeten Techniken noch wenig Beachtung gefunden. Dies hat sich in den letzten Jahren geändert. Durch die Vielseitigkeit der Anwendungsmöglichkeiten der Mikroarray-Technik und die steigende Zuverlässigkeit der Methoden werden die Möglichkeiten der Transkriptomforschung von vielen Arbeitsgruppen in den verschiedensten Forschungsgebieten genutzt. Die Mikroarray-Technik hat mittlerweile die Grenzen einer Technik, die zunächst nur in der Grundlagenforschung eingesetzt wurde überschritten und wird bereits an vielen Stellen zur Diagnostik im Lebensmittelbereich, der Umwelttechnik und der Medizin eingesetzt.



pictureVerantwortlich für den Inhalt dieser Seite: PD Dr. Anke Becker