Interviews & Features    

 
· Einleitung
· Forschungsziele
Forschungs- methoden
· Nachgefragt - Das Interview
· Jugend ans Netz - So geht es
· Das Projekt stellt sich vor
· Weiterfuehrende Literatur und Links
· Feedback


Forschungsmethoden
:: Qualitative und quantitative On- und Offlineforschung

Die Basis der Forschung sind neben der Sammlung und kritischen Aufarbeitung der bisher vorliegenden Forschungsergebnisse und Debatten vor allem empirische Erhebungen zum Online-Nutzungsverhalten von Jugendlichen mit unterschiedlichem soziodemographischem Hintergrund.

Zunächst werden explorative (d.h. Untersuchungen, die das empirische Feld erschließen und sich, anders als standardisierte Untersuchungen, dabei neue Untersuchungskriterien erarbeiten) qualitative Erhebungen in Form von Leitfadeninterviews und Gruppendiskussionen im Offlinefeld durchgeführt, aus denen Befragungskriterien für standardisierte Erhebungen entwickelt werden. Mit „Offlinefeld“ ist die „klassische Untersuchungsform wie z.B. Befragungen am Telefon oder in einer Face-to-Face-Situation gemeint.

Sobald die Forschungsschnittstelle im Jugendportal aktiviert ist, finden auf diesem Wege auch qualitative und quantitative Befragungen online statt. Parallel werden im Offlinebereich ebenfalls Untersuchungen durchgeführt, um valide, d.h. aussagekräftige, Ergebnisse zu erhalten (reine Online-Untersuchungen würden beispielsweise bildungsferne Offliner nicht erreichen. Unter Offlinern versteht man Personen ohne Online-Erfahrung oder -Zugang.).




pictureVerantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Dr. Nadia Kutscher