Interviews & Features    

 
· Kommunikation - mehr als Sprache
· Verkörperte Kommunikation
· MAX
· Wie sieht das Forschungszenario aus?
· Welche Anwendung von MAX gibt es?
· Wie geht es weiter?
· ZIF- Forschungsjahr zu 'Verkörperte Kommunikation'
· Literatur
Der Wissenschaftler
· Feedback


Überschrift

Foto Prof. Wachsmuth Prof. Dr. Ipke Wachsmuth, geboren 1950, studierte Mathematik und Informatik an der Universität Hannover. Nach Lehr- und Forschungstätigkeiten an der Universität Osnabrück, der Northern Illinois University und bei IBM Deutschland habilitierte er sich 1989 an der Universität Osnabrück; im selben Jahr wurde er auf die Professur für Wissensbasierte Systeme (Künstliche Intelligenz) an die Universität Bielefeld berufen.

Er ist Gründungsmitglied der Technischen Fakultät, Mitinitiator und
stellvertretender Sprecher des Sonderforschungsbereichs (SFB) 360 „Situierte Künstliche Kommunikatoren“ und früherer Vorsitzender der Gesellschaft für Kognitionswissenschaft. Seit Oktober 2002 ist er der geschäftsführende Direktor des Zentrums für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld.


Verantwortlich!Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Prof. Dr. Ipke Wachsmuth