Interviews & Features    

 
· Einleitung
· Was ist Gentechnik?
· Risiko Gentech- nologie
· Rechtliche Regu- lierung der Gentechnik
· Genehmigungs- verfahren in Deutschland
· Wie kann man daran teilhaben?
Die Grundidee des Forschungsprojektes
· PARADYS in Bielefeld
· Partner
· Literatur zum Thema
· Feedback


Überschrift
Unser Forschungsprojekt dient der empirischen Überprüfung der zuvor skizzierten Erwartungen, die an die Öffentlichkeitsbeteiligung in gentechnikrechtlichen Genehmigungsverfahren geknüpft sind.

Die Grundidee ist, dass eine solche Überprüfung nur durch eine Analyse der im Verfahren und in seinem unmittelbaren Kontext stattfindenden Kommunikationsprozesse erfolgen kann - also über die empirische Analyse von Verfahrensbeteiligung.

Unsere Frage ist also:

  • Welche empirischen Auswirkungen hat das Verfahren und insbesondere die rechtliche Regelung und Ausgestaltung der Bürgerbeteiligung darauf, wie Verwaltung, Bürger und Antragsteller miteinander kommunizieren?
  • Kommt es tatsächlich zu Verständigungsprozessen?
  • Wird der Entscheidungsprozess tatsächlich transparent, also durchsichtig und nachvollziehbar gemacht; wird er von den betroffenen Bürgern so wahrgenommen?
  • Wird tatsächlich eine höhere Akzeptanz der Entscheidung hergestellt?
:: Mit welchen Forschungsmethoden arbeitet das Projekt?

pictureVerantwortlich für den Inhalt dieser Seite: A. Bora, I. Furchner, P. Münte