Interviews & Features    

 
· Darf Deutschland foltern?
· Staaten im globalen Naturzustand?
· Streitschlichtende Rechtskultur
· Private Alterssicherung
· Liebe und rote Zahlen
· Deutsche Waffenkultur?
· Bürgerbeteiligung



:: Darf Deutschland wirklich ausnahmsweise foltern?
Ist Folter absolut verboten? Darf nicht die Würde eines Einzelnen verletzt werden, um viele Andere zu retten? Die Europäische Menschenrechtskonvention sieht keine Ausnahme vor.

:: Staaten im globalen Naturzustand?
Eine Stellungnahme zu den Attentaten in Amerika am 11. September 2001

Nach Thomas Hobbes ist das zwischenstaatliche Verhältnis ein Natur-zustand und damit ein rechtsfreier Raum, der von gegenseitigem Misstrauen und wechselseitiger Furcht gekennzeichnet ist. Trifft das auf die weltweite Entwicklung seit den Attentaten vom 11. September 2001 in New York und Washington und dem anschließend ausge-rufenen weltweiten „Krieg gegen den Terror“ zu?

:: Streitschlichtende Rechtskultur - Wo bleibt das Recht?
Immer häufiger werden Streitigkeiten zwischen Bürgern nicht durch ein richterliches Urteil entschieden. Vielmehr einigen sich die Streitparteien mit Unterstützung eines Mediators außergerichtlich. Wie verhält sich diese Streitschlichtung zu den Prinzipien des Rechtsstaats? Wo bleibt das Recht?

:: Wie privat ist die private Alterssicherung?
Kaum ein Thema sorgt zur Zeit für heftigere Debatten als die Zukunft der Renten. Die staatlichen Sozialsysteme allein werden die Altersversorgung in Deutschland nicht mehr gewährleisten können - private Vorsorge muss hinzutreten. Ist der Wohlfahrtsstaat am Ende?

:: Wenn aus Liebe rote Zahlen werden
Immer mehr Ehen in Deutschland werden geschieden. Für die Betroffenen bringt die Trennung nicht nur psychische, sondern oft auch finanzielle Probleme mit sich. Das gilt besonders für Frauen.

:: Gibt es eine deutsche Waffenkultur?
Seit dem Erfurter Amoklauf im April 2002 steht das deutsche Waffenrecht zur Debatte. Wer darf hierzulande eine Waffe tragen? Wie sich das Waffenrecht historisch entwickelte, erfahren Sie hier.

:: Bürgerbeteiligung in gentechnischen Genehmigungsverfahren
Freilandversuche mit gentechnisch veränderten Pflanzen werden in unserer Gesellschaft sehr kontrovers diskutiert. Sowohl die Positionen der Befürworter als auch der Gegner dieser Versuche finden in den Genehmigungsverfahren Gehör.