Interviews & Features    

 
· Local Hero - Global Player
· Das Forschungsprojekt
Die Fragestellung
· Sport und Globalisierung
· Vereins- management
· Bosman- Urteil und Nachwuchs- förderung
· Spielerrekrutierung
· Publikumsbindung
· Arbeitsgruppe
· Feedback



Das Forschungsprojekt „Global Player- Local Hero“ untersucht den Bereich des Spitzensports unter der folgenden Fragestellung:

Wie gelingt es einem Spitzensportverein, angesichts der Globalisierungsdynamiken, gleichzeitig im Sport, beim lokalen und globalen Publikum sowie am Markt erfolgreich zu handeln?

Bezüglich der zu untersuchenden Handlungsbereiche der Vereine lassen sich folgende Teilfragestellungen ableiten:

  • Globale Spielerrekrutierung
    Welche Beobachtungs- und Informationsnetzwerke sind nötig, um weltweit das „sportliche Talent“ aufzuspüren und sich so Vorteile gegenüber der sportlichen Konkurrenz zu sichern? Welche „Spielertypen“ passen zum Image des Vereins?
  • Bindung des lokalen Publikums
    Welche Leitbilder und Strategien ermöglichen es, das lokale Publikum zu binden, während der Mannschaftskader sich gleichzeitig internationalisiert? Wie lässt sich trotz häufigem Austausch von Stammspielern eine stabile und von anderen Clubs unterscheidbare , Vereinsidentität aufbauen?
  • Vermarktung auf lokalen, nationalen und globalen Märkten
    Wie können sich Vereine als eigenständige Marken etablieren und welche Produkte lassen sich unter diesem Label verkaufen?
  • Organisationsentwicklung
    Welche Organisationsformen ermöglichen es den Vereinen im Spitzensport, beim Publikum und am Markt gleichermaßen erfolgreich zu sein?