Das InnovationslaborOWL

Zum 01.10.2017 startete das neue Verbundprojekt InnovationslaborOWL an der Universität Bielefeld. Finanziert durch die Förderlinie OP EFRE NRW werden ausgewählte Gründer_innen und Gründer über den Zeitraum eines Jahres betreut, für eine Ausgründung aus dem Forschungskontext sensibilisiert und durch Veranstaltungen für eine Rolle als Unternehmer_in qualifiziert. Die Projektlaufzeit des InnovationslaborsOWL umfasst drei Jahre und wird in Kooperation mit vier Hochschulen durchgeführt.

 

InnovationslaborOWL Trainingsprogramm

 

Die geförderten Gründerinnen und Gründer des InnovationslaborsOWL können an Veranstaltungen sämtlicher Verbundpartner teilnehmen. An der Universität Bielefeld wird zudem ein Team-Coaching mit einem Schwerpunkt auf Gründerinnen angeboten. Zusätzlich finden in regelmäßigen Intervallen Netzwerktreffen zum stärkeren Austausch zwischen den Teilnehmer_innen statt.

Bewerbung

Wenn Sie Hochschulangehörige_r (Student_in, Wissenschaftler_in) der Universität Bielefeld sind und Interesse haben am Förderprogramm des InnovationslaborsOWL teilzunehmen, füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen aus und senden ihn an
lukas.gawor@uni-bielefeld.de.
Anfragen von Interessierten der beteiligten Hochschulen leiten wir an die Mitarbeiter_innen der jeweiligen Standorte weiter.

Einbindung von Marktmentor_innen

Etablierte Unternehmer_innen stehen den Gründungsinteressierten mit ihrer Erfahrung als Marktmentor_innen zur Seite.

Sie sind selbstständig und möchten sich an dem Projekt beteiligen? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme. Bei Interesse können Sie einen Blick in die Mentor_innenvereinbarung werfen.

 

Vorstellung der geförderten Teams


KLS-Diagnostics

Analytisches Medizinprodukt

Johanna Schäfermann
Georg Kliewer
Jan Lösch
Kontakt: kls.diagnostics@gmail.com

Kurzzusammenfassung des Gründungsvorhabens

Notium

Automatisiertes Organisationsprogramm

Nicolas Plano
Roda Polat
André Holthusen
Kontakt: nicolasplano@t-online.de

Kurzzusammenfassung des Gründungsvorhabens

OWL-Analytik

Schadstoffanalyselabor

Dr. Jens Linke
Ole Gerlach
Kontakt: OWLAnalytik@gmx.de

Kurzzusammenfassung des Gründungsvorhabens

HD-CMS

Automatisiertes Content Management System

Dennis Hemeier
Timm Birnstein
Kontakt: t.birnstein@hd-cms.de

Kurzzusammenfassung des Gründungsvorhabens

Befreites Lernen

Bewegungsorientiertes Lerncoaching

Peter Krause
Kontakt: info@befreites-lernen.de

Kurzzusammenfassung des Gründungsvorhabens

Sencopia

Ein präventives Geschäftsmodell zur Reduzierung von Pflegebedürftigkeit

Manuela Outiti
Kontakt: manuela.outiti@me.com

Momontum

Digitale Dokumentationslösungen für den Sozialbereich

Jakob Hase
Markus Felk
Kontakt: contact@momontum.de
Website: momontum.de

Kurzzusammenfassung des Gründungsvorhabens


Weitere Informationen findet Ihr unter InnovationslaborOWL

Ansprechpartner_in

Lukas Gawor
Start-up Coach

Tel.: +49 521 106-4184
Fax: +49 521 106-6445
Büro: UHG U7-135
E-Mail: lukas.gawor@uni-bielefeld.de

Lilli Seboldt
Start-up Coach

Tel.: +49 521 106-4158
Fax: +49 521 106-6445
Büro: UHG U7-135
E-Mail: lilli.seboldt@uni-bielefeld.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung
Link zum Terminformular