Writing Centre
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
University from A-Z
Universität Bielefeld > University > Studium / Studienberatung > SL_K5 > Writing Centre
  

Was geschieht in unserer Schreibberatung?

Im Rahmen unserer Schreibberatung können Sie für sich klären:

  • welche Art von Schreibaufgabe gerade für Sie ansteht: Um was für eine Art von Text handelt es sich? Was sind die Anforderungen? Wie können Sie herausfinden, was von Ihnen erwartet wird?
  • wie Sie auf dem Weg zum Text den Arbeitsprozess organisieren: Wie plane ich einen Text? Wie notiere ich mir Gedanken zu Gelesenem so, dass ich sie später beim Verfassen meines Textes gut verwenden kann? Wie komme ich ins Schreiben?
  • was Sie tun können, wenn Sie mit einer bestimmten Aufgabe nicht mehr weiterkommen: Habe ich eine 'Schreibblockade'? Was ist das eigentlich? Und wie kann ich wieder produktiv werden?
  • wie Sie mit anderen beim Schreiben zusammen arbeiten können: Welche Art von Rückmeldung ist an unterschiedlichen Stellen im Arbeitsprozess hilfreich? Wie kann ich Rückmeldung einholen, ohne Verletzungen oder Kränkungen zu riskieren? Wie organisiere ich eine Schreibgruppe?
  • wie Sie das Schreiben als Denk- und Arbeitsinstrument nutzen können: z. B. um sich einen schwierigen Text zu erschließen, einen Gedanken zu entwickeln, sich auf eine Prüfung vorzubereiten, eigenen Fragen und Ideen auf die Spur zu kommen.

In der Schreibberatung bestimmen Sie selbst, worum es gehen soll. Zu Beginn einer jeden Beratung geht es um die Ziele, die Sie erreichen möchten. Dann überlegen wir Berater/innen gemeinsam mit Ihnen, wie Sie diese Ziele erreichen können und zwar ganz konkret und praktisch: Aus unserer Sicht ist eine Beratung dann gelungen, wenn Sie für sich klären konnten, was Sie im nächsten Schritt tun wollen und wie Sie dabei vorgehen werden.Buch

In der Schreibberatung geht es um Sie als Schreiber/in und darum, wie Sie sich zu Aufgaben und Anforderungen des Schreibens an der Universität so verhalten können, dass Sie davon profitieren: persönlich und für Ihre wissenschaftliche Qualifikation. Deshalb stehen Sie als Schreiber/in im Mittelpunkt und nicht Ihr Text. Das heißt: Wir lesen Ihre Texte nicht Korrektur. Unsere Rückmeldung auf  einzelne ausgewählte Textstellen zielt darauf, mit Ihnen zu klären, wie Sie diesen Text und weitere Texte selbst verbessern können. Mit anderen Worten: Schreibberatung ist kein Reperaturservice für  Texte, wohl aber ein Ort, an dem Sie lernen können, das Werkszeug zum Schreiben selbst  in die Hand zu nehmen.