Sprachkurse für internationale Kooperationsprojekte
Logo der Einrichtung
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > University > Studium / Studienberatung > Studienbegleitende Angebote > PunktUm > Deutschkurse (ru) > Sprachkurse für internationale Kooperationsprojekte >
  

Landeskunde für Austausch-Studierende aus Turin

Seit über 30 Jahren findet im Rahmen der ERASMUS-Kooperation zwischen der Università degli Studi di Torino und der Universität Bielefeld jährlich ein dreiwöchiger Intensivkurs zur Landeskunde statt.
Die landeskundlichen Themen dieses Kurses orientieren sich an aktuellen Ereignissen aus Gesellschaft, Politik, Hochschule und Kultur. Dabei werden auch die Interessen der Teilnehmer berücksichtigt. Zum Kursprogramm gehören auch Aktivitäten zur Freizeitgestaltung, themenbezogene Ausflüge sowie eine mehrtägige Exkursion nach Berlin.
Während ihres Aufenthaltes in Bielefeld sind die Austauschstudierenden bei Gastfamilien in Bielefeld und Umgebung untergebracht, so dass auch außerhalb der organisierten Aktivitäten intensiver Kontakt zur authentischen Alltagskultur besteht. Aus diesen Kontakten entstehen oftmals langjährige Freundschaften.

Kursinhalte SoSe 2012

  • Familienleben in Deutschland
  • Essen und Trinken
  • Typisch deutsch - typisch italienisch
  • Berlin - Leben in der Hauptstadt
  • Das politische System Deutschlands
  • Alltag in der DDR
  • Kulturschock Deutschland
  • Jugendkultur und Jugendsprache
  • Buntes Deutschland - Migrantenkultur
  • Musik aus und über Deutschland

Lehrende: Gabriela Nadrag

Möchten Sie erfahren, was die Teilnehmer über ihren Aufenthalt in Bielefeld geschrieben haben? Lesen Sie hier:
Märchenbericht 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Kurszeitung 2010
Kurszeitung 2009

Vielen Dank an unsere Gastfamilien, die jedes Jahr wieder bereit sind, unsere Turiner Austausch-Studierenden willkommen zu heißen und bei sich aufzunehmen!